Untermietvertrag kündigen Gratis Vorlage

Untermietvertrag kündigen Vorlage für Mieter, Vermieter, Hauptmieter und Untermiete. Frist Kündigungsschreiben Untermietvertrag kündigen: Das Wichtigste zusammengefasst inkl. Mustervorlage.

Es gibt befristete und unbefristete Untermietverträge. Wenn Sie in einer Untervermietung oder Wohngemeinschaft wohnen, bedeutet dies, dass Sie meistens die Räumlichkeiten, die Sie nutzen, mit einem Hauptmieter teilen bzw. Sie haben einen Wohnraum zur alleinigen Nutzung und teilen sich die „sozialen“ Räume wie Bad, WC und Küche mit dem Hauptmieter.

Genau wie bei einem normalen Mietvertrag werden bei einem Untermietvertrag die genauen Konditionen festgehalten. Im Untermietvertrag finden Sie also genauso die Miete, den Anteil an Nebenkosten (Nebenkostenabrechnung Muster Vorlage) und eine Kündigungsfrist, falls Sie die Wohnung eines Tages kündigen möchten. Letzteres nur, wenn Sie einen befristeten Untermietvertrag abschliessen. In Einzelfällen zahlen Sie als Untermieter eine so genannte Pauschalmiete, in denen alle anfallenden Nebenkosten wie Wasser- und Stromverbrauch und der Anteil für die Beheizung bereits enthalten sind und nicht gesondert abgerechnet werden.

Inhalte:

 

 

Rechte der Vermieter und Untermieter

Rechtlich betrachtet gehen Sie als Untermieter nur mit dem Hauptmieter einen Vertrag ein. Der Eigentümer/Vermieter des vermieteten Objektes bleibt hierbei aussen vor. Muss der Hauptmieter jedoch die Wohnung verlassen, so endet auch automatisch das Untermietverhältnis für Sie.

Jedoch kann der Mieter Sie nicht ohne Einverständnis des Eigentümers als Untermieter in die Wohnung aufnehmen. Dazu muss ein berechtigter Grund bzw. ein berechtigtes Interesse für den Hauptmieter vorliegen.

Ein wichtiger Grund wäre, wenn die Wohnung durch Scheidung zu gross und zu teuer wird. Verweigert der Eigentümer bzw. Vermieter dem Hauptmieter eine Untervermietung aus wichtigem Grund, so hat der Hauptmieter die Möglichkeit die Untervermietung vor Gericht einzuklagen.

 

 

Kündigung der Untermiete

Der Hauptmieter kann einem Untermieter ohne Angaben von Gründen nach den gesetzlichen Fristen kündigen oder im Untermietvertrag eigens Kündigungsfristen vereinbaren. Dies gilt sinngemäss auch für Sie als Untermieter, wenn Sie die Untermiete kündigen möchten. Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den Kündigungsfristen von Wohnungen.

Die Kündigung muss in schriftlicher Form und immer per Einschreiben bis zum Ende des Monats eingereicht werden, wenn das Untermietverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist auf den nächstmöglichen Monat beendet werden soll.

Halten Sie diese Frist nicht ein, geht die Kündigung in eine gesetzlich bedingte Kündigungsfrist, mit der Folge, dass Sie erst jeweils einen Monat später vom Untermietvertrag gelöst werden können.

Untermietvertrag kündigen Muster Vorlage

 

 

Untermietvertrag kündigen Vorlage

Anbei finden Sie hier eine Vorlage und ein kostenloses Musterschreiben für das korrekte Kündigen des Untermietvertrages in der Schweiz. Muster und Vorlage zum Verwenden, Anpassen und Ausdrucken für den Eigengebrauch bei Untermiete. Anbei eine unformatierte Mustervorlage zur schriftlichen Kündigung des Untermietvertrag.


Untermietverhältnis kündigen Vorlage:

Beat Untermieter
Ihr Name, Vorname,
Untermietvertrag-Weg 13
Adresse, Strasse
8001 Zürich
PLZ, Ort

EINSCHREIBEN
Herr / Frau Vorname, Nachname
Muster Adresse, Musterstrasse
PLZ, Ort

Zürich, den (Ort, Datum)

Kündigung des Untermietvertrages vom (Datum eingeben)

Sehr geehrte Damen u. Herren / Sehr geehrter Herr…/ Sehr geehrte Frau ….,

den mit Ihnen geschlossenen Untermietvertrag kündige ich hiermit fristgerecht zum (Datum zum Beispiel zum Ende des betreffenden Monats) auf.

Sollte das Zimmer unter Mitnutzung der Haupträume in der Strasse Untermietvertrag-Weg 13, im 3. OG links, nicht fristgerecht aufkündbar sein, so kündige ich hilfsweise zum nächstmöglichen Termin und bitte um schriftliche Mitteilung und Bestätigung des nächstmöglichen Auszugstermins.

Mit freundlichen Grüssen

Handschriftliche Unterschrift
(Vor- und Nachname)


Für Untermietverträge in Wohngemeinschaften gelten gesonderte Regeln. Wenn Sie als Untermieter-Partei einen persönlicheren Kontakt mit dem Hauptmieter pflegen, müssen Sie die Formulierungen der Muster Vorlage selbstverständlich nicht derart förmlich halten. Ein seriöses Schreiben wird aber stets sachlich und in entsprechender Distanz zwischen den beiden Mieterparteien verfasst, weshalb sich diese Form der Mustervorlage durchaus anbietet. Untermietvertrag kündigen Muster mit Vorlage bei eigener Untermiete. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere gratis Mustervorlagen:

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 03.08.2019, 18:17)