So viele «Papierlischweizer» hat die Schweiz 1987-2019

Papierflieger

 


Fremdenfeindliche und ausländerphobe Nationalisten betonen immerzu den Unterschied zwischen "echten Schweizern" ("Eidgenossen") und "nicht echten Schweizern" (Eingebürgerte oder "Papierlischweizer"), um sich auf diese Weise von den „Invasoren mit Migrationshintergrund" abzugrenzen. Dabei reichen deren Fantasie-Zahlen in den sozialen Medien schon mal bis zu "mehrere Millionen Eingebürgerte", welche die Schweizer Kultur "unterwandern" und "überfremden" (natürlich stets ohne Quellenangaben und folglich wohl selber von Hand gezählt). Daher nachfolgend die aktuelle Statistik aller Einbürgerungen in die Schweiz (siehe weiter unten Einbürgerung-Statistik 1987-2017).



Wie viel „Wirtschaftsflüchtling" steckt in den „Eidgenossen" drin?

Schweiz Eidgenossen Rütlischwur Flucht Migration Wirtschaftsflüchtlinge


Manche betonen immerzu ihre eidgenössische Blutlinie. Doch wie viel „Wirtschaftsflüchtling“ steckt in diesen „Eidgenossen“ drin? ...

 

Christoph Blocher Herkunft als Papierlischweizer

 

 

Einbürgerung-Statistik 1987-2017


«Eidgenossen sind Migranten»
Es existiert keine Schweizer DNA

Eidgenossen Boot Flüchtlinge Migration


Pflichtlektüre für alle "Eidgenossen-vs-Papierlischweizer-Fanatiker" ...

 


Jahr
 

Einbürgerungen
 
Davon wohnhaft in der Schweiz Davon wohnhaft im Ausland
Ordentlich
 

Erleichtert
 

Wiedereinbürgerung
 
2017 46'060 44'173 1'887 34'641 11'260 159
2016 42'974 41'127 1'847 32'155 10'688 131
2015 42'703 40'588 2'115 31'170 11'371 162
2014 35'187 32'988 2'199 23'897 11'137 153
2013 36'292 33'856 2'436 25'249 10'891 152
2012 35'060 33'530 1'530 26'221 8'722 117
2011 37'894 36'267 1'627 28'003 9'778 113
2010 40'407 38'729 1'678 31'186 9'084 137
2009 44'957 42'927 2'030 34'136 10'662 159
2008 45'309 43'587 1'722 35'682 9'430 197
2007 45'042 43'269 1'773 34'879 9'987 176
2006 47'607 45'987 1'620 38'031 9'468 108
2005 39'753 37'704 2'049 31'737 7'893 123
2004 36'957 34'877 2'080 27'342 9'460 155
2003 37'070 34'602 2'468 27'015 9'865 190
2002 38'833 35'754 3'079 27'216 11'400 217
2001 30'075 26'860 3'215 19'239 10'563 273
2000 30'452 27'893 2'559 20'418 9'759 275
1999 21'698 19'539 2'159 14'634 6'818 246
1998 21'705 20'501 1'204 14'278 7'179 248
1997 19'460 18'325 1'135 12'912 6'260 288
1996 20'077 18'426 1'651 12'548 7'203 326
1995 17'453 15'865 1'588 11'257 5'942 254
1994 15'258 12'959 2'299 8'340 6'575 343
1993 12'902 11'920 982 6'216 6'373 313
1992 10'203 9'830 373 5'380  4'500 323
1991 5'872 5'346 526 4'994 329 549
1990 6'183 5'497 686 5'127 337 719
1989 7'718 6'863 855 6'445 402 871
1988 7'595 6'689 906 6'558 126 911
1987 7'552 6'909 643 6'781 121 650
TOTAL 886'306
Einbürgerungen
         

Echte Schweizer vs. "Papierlischweizer"?


In den letzten 30 Jahren sind "gerade mal" 886'306 Ausländer in die Schweiz eingebürgert worden, das sind durchschnittlich 29'543 Einbürgerungen pro Jahr.
 

Für "Eidgenossen" vielleicht ja eine gute Gelegenheit, die Sicht der Dinge noch einmal neu zu überdenken? Der Mensch bleibt Mensch. Wer den roten Pass hat, ist Schweizer. Wer in der Schweiz wohnt, zählt zur Schweizer Bevölkerung. Und alle sind sie eine Bereicherung. Punkt.


Ausländer-Herkunft
Die 122 grössten Ausländergruppen der Schweiz ...

Ausländer in der Schweiz
 


Ausländerzahl-Statistik Schweiz

Quelle: Staatssekretariat für Migration (SEM).

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 17.02.2019, 14:58)