Die 122 grössten Ausländer-Gruppen in der Schweiz 2019

Ausländerzahl-Statistik Schweiz

2,1 Millionen Ausländer leben in der Schweiz.
Hier gibt es die Statistik und Aufschlüsselung der 122 grössten Ausländergruppen nach ihrer Nationalität & Herkunftsländer.

Inhalte:

Bitte teilen :-)

 


 


Die grössten Ausländergruppen

Insgesamt zählt die Schweiz 2,1 Millionen Ausländer (ohne Schweizer Pass). Das macht bei einer totalen Einwohnerzahl von 8,555 Millionen Einwohnern einen Ausländeranteil von 25,18%. Es ist der zweithöchste Ausländeranteil in Europa.

Ausländer Multikulti Weltkarte

Unser Bild über die ausländischen Mitbürger ist oft medial verfälscht. Angesichts solcher Zahlen ist die Schweiz wahrlich ein Paradebeispiel gelungener Integration. Daher folgt hier die aktuelle Statistik. Eine übersichtliche Auflistung der 122 am besten vertretenen Ausländer-Gruppen in der Schweiz nach Herkunft aufgeschlüsselt (Nationalität und Kontinent).

 

 

Ausländergruppen nach Kontinent:

Totaler Bestand der ständigen ausländischen Wohnbevölkerung: 2'096'182 Ausländer (Stand 30.06.2019).

  Kontinent Ausländer Anteil
1. Europa 1'797'809 85.77%
  (EU-28/EFTA) 1'433'519 68.39%
2. Asien
129'356
6.17%
3. Afrika 86'803 4.14%
4. Amerika
76'837
3.67%
5. Ozeanien 3'613 0.17%
6. Herkunft unbekannt
1'764
0.08%

Europa Karte Landkarte mit Brille

Die meisten Ausländer in der Schweiz (85.77%) stammen also aus Europa. Dann folgen mit Abstand und der Reihe nach Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien (Stand Juni 2019).

 

 

Anteil an der Gesamtbevölkerung:

  Herkunft Personen Anteil
1. Schweizer 6'401'130 75.33%
2. Europa 1'797'809 21.16%
  (EU-28/EFTA) 1'433'519 16.87%
4. Asien
129'356
1.52%
5. Afrika 86'803 1.02%
6. Amerika
76'837
0.90%
7. Ozeanien 3'613 0.04%
8. Herkunft unbekannt
1'764
0.02%

Die Afrikaner machen gerade mal einen Anteil von 1.02% an der Gesamtbevölkerung aus. Wenn man bedenkt, dass in Afrika ganz China + USA + Indien + Deutschland + Frankreich + Italien + Spanien + Portugal + Osteuropa und die Schweiz reinpassen, eigentlich ziemlich wenig.

Merke: Zur ständigen ausländischen Wohnbevölkerung zählen auch Kurzaufenthalter (Ausländerausweis L), Aufenthalter (Ausländerausweis B) und Niedergelassene (Ausweis C).

 

 

Ausländergruppen nach Nationalität:

Alle Ausländer der Schweizer Wohnbevölkerung nach Länder aufgeschlüsselt (Stand 30.06.2019).

  Nationalität Ausländer Anteil Frauen Männer
1. ITALIEN 323'384 3.81% 136'049 187'335
2. DEUTSCHLAND 308'532 3.63% 138'873 169'659
3. PORTUGAL 265'501 3.12% 119'058 146'443
4. Frankreich 137'514 1.62% 62'310 75'204
5. Kosovo 113'644 1.34% 55'163 58'481
6. Spanien 84'851 1.00% 38'793 46'058
7. Nordmazedonien 66'758 0.79% 33'534 33'224
8. Türkei 66'425 0.78% 31'361 35'064
9. Serbien 61'304 0.72% 30'646 30'658
10. Österreich 43'423 0.51% 20'278 23'145
11. Grossbritannien 41'178 0.48% 17'525 23'653
12. Polen 32'676 0.38% 16'158 16'518
13. Bosnien u. Herzegowina 29'320 0.35% 14'392 14'928
14. Kroatien 28'418 0.33% 14'236 14'182
15. Eritrea (1. Nicht-Europa-Staat) 27'603 0.32% 12'145 15'458
16. Sri Lanka 26'077 0.31% 12'524 13'553
17. Ungarn 23'361 0.27% 11'367 11'994
18. Niederlande 21'202 0.25% 9'526 11'676
19. Brasilien 21'162 0.25% 14'853 6'309
20. Rumänien 17'879 0.21% 10'849 7'030
21. USA 17'517 0.21% 8'921 8'596
22. Slowakei 17'385 0.20% 8'901 8'484
23. China (Volksrepublik) 15'796 0.19% 9'026 6'770
24. Griechenland 14'890 0.18% 6'614 8'276
25. Indien 14'237 0.17% 6'309 7'928
26. Russland 14'156 0.17% 9'462 4'694
27. Belgien 13'499 0.16% 6'139 7'360
28. Syrien 11'392 0.13% 5'105 6'287
29. Bulgarien 10'565 0.12% 5'032 5'533
30. Thailand 9'354 0.11% 7'566 1'788
31. Tschechien 8'641 0.10% 4'637 4'004
32. Schweden 7'988 0.09% 3'865 4'123
33. Tunesien 7'595 0.09% 3'175 4'420
34. Marokko 7'374 0.09% 4'279 3'095
35. Slowenien 7'325 0.09% 3'063 4'262
36. Ukraine 6'381 0.08% 4'805 1'576
37. Kanada 6'102 0.07% 3'253 2'849
38. Afghanistan 5'933 0.07% 2'407 3'526
39. Irak 5'849 0.07% 2'560 3'289
40. Dom. Republik 5'761 0.07% 3'606 2'155
41. Japan 5'245 0.06% 3'685 1'560
42. Kongo DR 5'229 0.06% 2'594 2'635
43. Philippinen 4'960 0.06% 3'647 1'313
44. Somalia 4'723 0.06% 2'056 2'667
45. Kolumbien 4'578 0.05% 2'896 1'682
46. Vietnam 4'462 0.05% 2'785 1'677
47. Irland 4'434 0.05% 1'864 2'570
48. Dänemark 4'367 0.05% 2'065 2'302
49. Iran 4'304 0.05% 2'028 2'276
50. Kamerun 4'170 0.05% 2'552 1'618
51. Algerien 3'875 0.05% 1'622 2'253
52. Finnland 3'822 0.04% 2'154 1'668
53. Chile 3'269 0.04% 1'553 1'716
54. Mexiko 2'996 0.04% 1'762 1'234
55. Australien 2'867 0.03% 1'419 1'448
56. Peru 2'711 0.03% 1'705 1'006
57. Litauen 2'670 0.03% 1'704 966
58. Pakistan 2'666 0.03% 1'238 1'428
59. Äthiopien 2'650 0.03% 1'404 1'246
60. Lettland 2'630 0.03% 1'700 930
61. Ecuador 2'573 0.03% 1'512 1'061
62. Montenegro 2'493 0.03% 1'241 1'252
63. Angola 2'272 0.03% 1'077 1'195
64. Bolivien 2'255 0.03% 1'425 830
65. Libanon 2'231 0.03% 982 1'249
66. Ägypten 2'230 0.03% 744 1'486
67. Nigeria 2'093 0.02% 746 1'347
68. Albanien 2'008 0.02% 1'237 771
69. Norwegen 1'955 0.02% 920 1'035
70. Südkorea 1'942 0.02% 1'316 626
71. Südafrika 1'735 0.02% 894 841
72. Indonesien 1'746 0.02% 1'140 606
73. Liechtenstein 1'719 0.02% 849 870
74. Kuba 1'599 0.02% 803 796
75. Bangladesh 1'572 0.02% 810 762
76. Côte d'Ivoire 1'562 0.02% 871 691
77. Argentinien 1'535 0.02% 825 710
78. Luxemburg 1'451 0.02% 618 833
79. Senegal 1'404 0.02% 567 837
80 Kenia 1'368 0.02% 848 520
81. Togo 1'334 0.02% 607 727
82. Israel 1'316 0.02% 598 718
83. Malaysia 1'297 0.02% 722 575
84. Ghana 1'263 0.01% 613 650
85. Venezuela 1'211 0.01% 755 456
86. Belarus 1'103 0.01% 813 290
87. Taiwan 1'061 0.01% 728 333
88. Staat unbekannt 977 0.01% 442 535
89. Kapverden 912 0.01% 468 444
90. Estland 891 0.01% 578 313
91. Kasachstan 882 0.01% 581 301
92. Mauritius 854 0.01% 474 380
93. Kambodscha 827 0.01% 482 345
94. Guinea 821 0.01% 326 495
95. Singapur 812 0.01% 556 256
96. Mongolei 780 0.01% 575 205
97. Neuseeland 697 0.01% 306 391
98. Moldova 637 0.01% 502 135
99. Zypern 622 0.01% 304 318
100. Sudan 588 0.01% 283 305
101. Staatenlos 586 0.01% 200 386
102. Libyen 580 0.01% 251 329
103. Gambia 573 0.01% 122 451
104. Madagaskar 556 0.01% 363 193
105. Armenien 503 0.01% 312 191
106. Aserbeidschan 499 0.01% 240 259
107. Paraguay 491 0.01% 351 140
108. Georgien 466 0.01% 290 176
109. Haiti 458 0.01% 246 212
110. Nepal 448 0.01% 191 257
111. Jordanien 441 0.01% 210 231
112. Usbekistan 423 0.00% 278 145
113. Saudi-Arabien 427 0.00% 182 245
114. Costa Rica 421 0.00% 208 213
115. Island 410 0.00% 193 217
116. Jemen 386 0.00% 182 204
117. Nicaragua 367 0.00% 226 141
118. Ruanda 347 0.00% 183 164
119. Burkina Faso 342 0.00% 153 189
120. Jamaika 342 0.00% 149 193
121. Malta 336 0.00% 160 176
122. Kongo 293 0.00% 131 162


Die EU-Staaten Italien, Deutschland und Portugal stellen mit Abstand die grössten Ausländergruppen. Danach folgen Frankreich, Kosovo, Spanien und Nordmazedonien.

Die grösste Ausländergruppe ausserhalb Europas stellen die EritreerInnen und Eritreer als "gerade mal" 15. grösste ausländische Gruppe (Stand Juni 2019).
 



Welche Länder haben die höchsten Ausländeranteile in ganz Europa?

Eine Länderübersicht zwischen den EU-Staaten und der Schweiz ...


Quellen: Staatssekretariat für Migration (SEM). Bundesamt für Statistik (BfS).


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 05.10.2019, 16:08)