Weihnachtsmärkte Schweiz 2016

Die schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz - 2015Weihnachtsmärkte Schweiz 2016 - Datum + Zeiten.
Wie, wann und wo?

Weihnachtsmarkt-Übersicht: Die grössten, spektakulärsten, bezauberndsten und die Geheimtipps 2016!

 


Weihnachtsmärkte 2016:

 


Die grosse und umfassende Übersicht über die Weihnachtsmärkte in der Schweiz. Märkte von Basel, über Bern, Genf, Konstanz, Luzern, St. Gallen, bis hin zu Zürich und viele weitere Orte.

Weihnachtsmärkte Schweiz - Die schönsten Adventsmärkte zur Weihnachtszeit

Das Weihnachtsmarkt A-Z Verzeichnis für die gesamte Schweiz.

 

  • Aarburg: Einzigartige Weihnachtsmarktkulisse im kleinen Aarburger Städtchen - mit eigenem Festungsbazar. Zu den jährlichen Highlights zählen die schmucken Stände, das abendliche Lichterschwimmen auf der Aare, das musikalische Rahmenprogramm, der Samichlaus uvm.!

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Aarburg - Termin: 26. November 2016.

  • Adliswil: Der Adliswiler Wiehnachtsmäärt verführt auch in diesem Jahr mit einem attraktiven Angebot, schmucken Marktständen und musikalischem Rahmenprogramm unzählige Besucher.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Adliswil - Termin: 26. bis 27. November 2016.

  • Aetigkofen: Traditioneller Buechibärger Wiehnachtsmäret auf dem Bauernhof - mit über 60 Ausstellern in der grossen Halle und dem Gewächshaus sowie 25 kleinen schmucken Holzhäuschen.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Aetigkofen - Termin: 01. bis 04. Dezember 2016.

  • Am Rheinfall: Er ist der erste seiner Art. 2016 findet erstmals vor spektakulärer Naturkulisse ein eigener Weihnachtsmarkt statt, der es wahrhaftig in sich hat. Mit Ausblick auf die sprudelnden Wassermengen des Rheinfalls locken hier süsser Glühweinduft, köstliche Backwaren, handgefertigte Kunsthandwerk-Erzeugnisse und ein unvergleichliches Lichtermeer. Ein echter Geheimtipp!

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Neuhausen am Rheinfall - Termin: 26./27.11., 3./4.12., 10./11.12, 17./18.12.2016.

  • Baar: Auf dem Baarer Christkindmarkt findet der Marktbesucher über 130 Stände mit vielfältigem kulinarischem Angebot, vielen Geschenken und dem zur Weihnachtszeit besonders beliebten Glühwein trinken. Mit seinen 130 Markthäusern zählt er zu den grösseren in der Schweiz. Mit Samichlaus, Musik Programm und vielem mehr.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Baar - Termin: 26. November 2016.

  • Bad Zurzach: Dieser Markt bietet seinen Besuchern zur Adventszeit ein eigenes Weihnachts-Dörfli, das Gross und Klein optimal auf Weihnachten einstimmt. Die über 100 Marktstände versprühen den köstlichen Duft von Glühwein und bereichern auch sonst mit allerhand Interessantem zur Weihnachtszeit. Ein Besuch in der Adventszeit lohnt sich!

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Bad Zurzach - Datum: 3. bis 4. Dezember 2016.

  • Baden: In der Stadt Baden findet auf dem Kirchplatz und an der Weiten Gasse der romantische und Charme versprühende Markt zur Vorweihnachtszeit statt. Bekannt sind die Badener Marktstände besonders für den Glühweingenuss. Dennoch ist Glühwein trinken nicht der einzige Höhepunkt auf den alljährlichen Märkten des wunderbaren Städtchens. Die über 160 Markthäuser bieten weitaus mehr; kulinarische Köstlichkeiten, Geschenke uvm. Zudem lockt auch der jährliche Adventsmarkt zahlreiche Besucher an. Die Markthäuser auf dem Badener Adventsmarkt werden wie gewohnt von Werkstätten von Menschen mit Behinderung geführt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Baden - Termin: 7. Dezember 2016.
    Adventsmarkt Baden - Termin: 3. Dezember 2016.

  • Basel: Die Stadt am Rhein beherbergt zur Weihnachtszeit im schweizweiten Vergleich die grösseren Weihnachtsmärkte der Schweiz. So zählen die Märkte auf dem Barfüsserplatz und auf dem Münsterplatz zusammen über 150 Marktstände. Feil geboten werden unter anderem kostbarer Weihnachtsschmuck, handgemachte Kerzen und kulinarische Verköstigung. Auch das Glühwein trinken kommt weder auf dem Barfüsserplatz noch auf dem Münsterplatz zu kurz.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Basel - Dauer: 24. November bis 23. Dezember 2016.

  • Bellinzona: Eine der schönsten und malerischsten Weihnachtsmärkte gibt es im Kanton Tessin (TI), genauer gesagt in der Stadt Bellinzona. Die perfekte Kulisse für Einheimische, Touristen und Besucher aus aller Welt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Bellinzona - Termine: 13. und 20. Dezember 2015.

  • Bern Weihnachtsmärkte:

    • Waisenhausplatz: Die Bundesstadt der Schweiz öffnet in der Weihnachtszeit ihre Pforten und bietet in romantischem Altstadt-Ambiente die perfekte Einstimmung auf Weihnachten. Die beiden Märkte auf dem Münsterplatz und auf dem Waisenhausplatz zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen während der Adventszeit. Hier kommen die Besucher von nah und fern aus der Schweiz direkt nach Bern. Jener Markt auf dem Waisenhausplatz mit seinen über 60 Marktständen ist besonders gern besucht.

      Direkt zum:

      Weihnachtsmarkt Waisenhausplatz Bern - Dauer: 03. bis 24. Dezember 2016.

    • Münsterplatz: Der Markt auf dem Berner Münsterplatz bietet seinen Besuchern ein ganz besonderes Angebot. Unter dem diesjährigen Motto «Wintersport» können Interessierte und Neugierige den Kunsthandewerkern und den Ateliers in Sachen Kunsthandwerk aus der Schweiz live über die Schulter schauen.

      Direkt zum:

      Kunsthandwerk-Weihnachtsmarkt Münsterplatz Bern - 03. bis 29. Dezember 2016.

  • Biel: Auf dem Bieler Markt beim Zentralplatz wird gut und gerne Weihnachten gefeiert. Mit über 80 Marktständen bietet er sich in der Vorweihnachtszeit für die perfekte Einstimmung auf das frohe Fest an.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Biel Bienne - Dauer: 3. bis 24. Dezember 2016.

  • Bremgarten: Mit Abstand einer der schönsten und grössten Weihnachtsmärkte in der Schweiz. Der Bremgartner Markt bietet seinen Besuchern regelrecht die Qual der Auswahl - mit über 320 Martkständen. Ein Mekka für alle Weihnachtsmarktliebhaber, ein echtes Paradies zur Adventszeit dieser Christchindli-Märt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Bremgarten - Dauer: 1. bis 4. Dezember 2016.

  • Brienz: Der Brienzer Weihnachtsmarkt ist ein echter Erlebnis-Markt. Nur schon die Lage in den engen Gassen der Altstadt (Dorf) und entlang der Seepromenade stellen eine Besonderheit dar. Die Anreise kann auch per Schiff über Interlaken erfolgen und bietet die perfekte Einstimmung auf das Fest. Der Weihnachtszug oder eine Fahrt mit der Pferdekutsche sind ebenfalls ein Highlight.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Brienz - Dauer: 26. bis 27. November 2016.

  • Bülach: Festlich dekorierte Stände sorgen in der Stadt für helle Begeisterung beim Publikum. Mit über 160 Buden und Marktständen ist der Bülacher Märt der grösste im Zürich-Unterland.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Bülach - Dauer: 25. bis 27. November 2016.

  • Bulle: Auf dem Marktplatz Place des Alpes gibt es auch in diesem Jahr die perfekte Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Die liebevoll dekorierten hölzernen Chalets tragen das ihre zum unverkennbaren Charme des Marktes bei. Handwerker und Austeller präsentieren hier ihre Erzeugnise und Angebote.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Bulle - Öffnungszeiten: 15. Dezember bis 19. Dezember 2016.

  • Caux: Sicherlich einer der speziellsten und ansehnlichsten Weihnachtsmärkte in der gesamten Schweiz. Hier herrscht eine herrliche und unvergessliche Stimmung - im schmucken und einzigartigen Weihnachtsdorf Caux etwas oberhalb von Montreux.

    Genau hier gibt es nebst einem traditionellen Markt nämlich auch das Haus des Samichlaus zu finden, ein Highlight für Gross und Klein, Kinder und Erwachsene. Bereits die Anreise macht den Ausflug in das Weihnachtsdorf garantiert zu einem einmaligen Erlebnis. Denn dieses Dorf erreichen und bereisen Sie mit der Zahnradbahn. Ein wahrhaftig unvergessliches Weihnachtserlebnis.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Caux - Offen: 24. November bis 24. Dezember 2016.

  • Chur: Vom 27.11. bis zum 28.12. findet in Chur der traditionelle Churer Weihnachtsmarkt statt. Die Markthäuschen breiten sich auf einer Fläche von über 25'000 Quadratmeter aus, entsprechend viele Marktstände können aufgestellt werden. Mit rund 150 Ständen ist das Churer Weihnachtsfest eines der grösseren im Kanton Graubünden und auch in der Schweiz.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Chur - Öffnungszeiten: 25. November bis 26. Dezember 2016.

  • Davos: Der Schweizer Wintersportort schlechthin veranstaltet sogar zwei Weihnachtsmärkte. Das Besondere am Davoser Adventsmarkt: Er findet alljährlich auf dem gefrorerenen Seehofseeli statt. Der zweite ist direkt auf dem Arkadenplatz zu finden.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Davos - Offen: 03./16./17. Dezember 2016.

  • Einsiedeln: Diese Stadt ist nicht nur für ihr altehrwürdiges Kloster und als berühmter Schweizer Wallfahrtsort bekannt. Die barocke Einsiedler Kulisse des Klosters bietet den Marktbesuchern ein beeindruckendes Ambiente zur Weihnachtszeit. Ein Markt der besonderen Art. Besuchen Sie die Marktveranstaltung auf dem Klosterplatz. Hier finden Sie die Öffnungszeiten, Infos rund um die Marktstände und das Programm Angebot.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Einsiedeln - Dauer: 26. November bis 04. Dezember 2016.

  • Frauenfeld: Ein beliebter Markttreffpunkt zur Vorweihnachtszeit mitten in der historisch sehenswerten Frauenfelder Innenstadt. Hier finden Gäste und Besucher über 150 Aussteller in ihren Markthäuschen vor. Jedes Jahr pilgern rund 35'000 Menschen nach Frauenfeld auf den schmucken Weihnachtsmarkt.


    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Frauenfeld - Dauer: 16. bis 18. Dezember 2016.


  • Genf: Das Genfer Weihnachtsdorf le Village de Noël und der kunstvolle Handwerkermarkt mit Handwerkserzeugnissen aus der Schweiz und den umliegenden Ländern Frankreich und Deutschland.

    Direkt zum:

    Marché International de Noël de Genève - Offen: 10. bis 24. Dezember 2016.

  • Glarus: Ein besinnlicher Wiehnachtsmärt direkt am Fusse des Glärnisch, Schilt und Wiggis. Diese sorgen für eine einzigartige Kulisse. Das Panorama lässt sich in der Tat sehen und hinterlässt bei den Besuchern wundervolle Eindrücke.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Glarus - Geöffnet: 2. bis 4. Dezember 2016.

  • Grüningen: Ein vielfältiger, spannender und abwechslungsreicher Wiehnachtsmärit. Mit über 70 Ständen feiern Besucher hier ein eher ruhigeres und idyllisches Grüninger Weihnachtsfest. Trotzdem weiss dieser Märt durch seine Vielfalt zu bestechen.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Grüningen - Datum: 27. November 2016.

  • Gstaad: Auch in der Gemeinde Saanen im Berner Oberland findet alljährlich der Gstaader Weihnachtmarkt auf der Fraueninsel statt. Dieser per Schiff erreichbare Ort versprüht in der Weihnachtszeit ein einmaliges Flair.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Gstaadt Saanen - Dauer: 6. und 17. Dezember 2016.

  • Huttwil: Der Huttwiler Weihnachtsmärit hat längst nationale Bedeutung erlangt und wirkt wie ein Besuchermagnet. Hier locken 100 liebevoll geschmückte Holzhäusschen, unzählige kulinarische Spezialitäten für des Leibes Wohl, traditionelles Kunsthandwerk, diverse kulturelle Darbietungen und ein musikalisches Rahmenprogramm, das es in sich hat.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Huttwil - Dauer: 23. und 27. November 2016.

  • Interlaken: WeihnachtsZauber in Interlaken! Ein Highlight jedes Jahr ist stets auch der Interlakner Christchindli-Märit, welcher auf dem Kunsthaus-Platz, dem Amman-Hofer-Platz, im Schuhgässli und in der Jungfraustrasse stattfindet. Leider wird diese Veranstaltung nur während einer Woche angeboten, eindeutig zu kurz. Nichtsdestotrotz sollte man das Datum nutzen und an einem der Markttage unbedingt dem Ort einen Besuch abstatten.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Interlaken - Offen: 17. bis 24. Dezember 2016.

  • Kambly: Klein und fein, aber ein echter Geheimtipp unter den Schweizer Weihnachtsmärkten! Vom Kambly-Erlebnis zum freien Degustieren von über 100 Guetzli-Sorten über zum beheizten Gastronomiezelt mit köstlichen Emmentaler Spezialitäten bis hin zu einem erlebnisreichen Kinderprogramm und spannenden Markthäusschen ist hier für Jeden was dabei.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Kambly - Trubschachen - Offen: 25.-27.11. und 02.-04.12.2016.

  • Lausanne: Der malerische Markt in der schönen Lausanner Altstadt sorgt für die perfekte vorweihnachtliche Stimmung. Mitunter einer der grössten in der Schweiz, gelegen am Nordufer des Genfersee. Fantastische Lichterketten säumen die Strassen und hauchen Besuchern und Touristen weihnachtliche Gefühle ein. Ein Besuch auf dem Marché de Noël de Lausanne lohnt sich allemal und lässt jedes Schweizer Weihnachtsherz höher schlagen.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Lausanne - Datum: 24. November bis 24. Dezember 2016.

  • Lenzerheide: Der spektakuläre Lenzerheidner Zauberwald beeindruckt mir zahlreichen Attraktionen. Hier sorgt eine strahlende und aufwendige konzipierte Lichtinstallation mitten im tief verschneiten Eichhörnliwald für ein unglaubliches Erlebnis. Auch verwöhnen diverse kulinarische Spezialitäten den Gaumen und Live-Musik umgarnt die werten Ohren der Besucher. Man kommt aus dem Staunen kaum raus.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Lenzerheide - Datum: 16. Dezember bis 28. Dezember 2016.

  • Lugano: Grossartiger Weihnachtszauber im schönen und beliebten Tessiner Städtchen Lugano. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich abwechslungsreich über die ganze Stadt mit zauberhaften Lichtern, bezaubernden Klängen der Musik, einem eigenen Kinderdorf und natürlich der gut besuchten Schlittschuhbahn. Dazu locken das Weihnachtsdorf im Parco Ciani und der beeindruckende Weihnachtsbaum auf der Piazza della Riforma. Es ist der einzige Weihnachtsmarkt, der sehr zur Freude der Besucher, sich bis ins neue Jahr 2016 erstreckt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Lugano - Datum: 26. November 2016 bis 06. Januar 2017.

  • Luzern Weihnachtsmärkte:

    • Bahnhof: Am Puls der Stadt jährt sich der Luzerner Christkindlimarkt im Railway Bahnhof bereits um 14. Mal. Hier findet man ein tolles Angebot an Geschenken, Esswaren, Glühwein und weiteren Getränken und ein spezielles Programm für die Kinder. Dieser Lozärner Wiehnachtsmärt hat seine rund 50 festlichen Stände und die Engelsstimmen-Bühne allesamt direkt in den Bahnhof integriert, welcher zur Adventszet, kaum aus dem Zug ausgestiegen, für einmalige Stimmung sorgt.

      Weihnachtsmarkt Luzern Bahnhof - Öffnungszeiten: 25. November bis 24. Dezember 2016.

    • Franziskanerplatz: Rund 70 bunte Holzhäuschen lassen am Lozärner Wiehnachtsmärt das Herz höher schlagen. Hier finden Besucher den grössten Adventskranz der Zentralschweiz und vieles mehr.

      Weihnachtsmarkt Franziskanerplatz Luzern - Öffnungszeiten: 03. bis 21. Dezember 2016.

    • Hirschenplatz: Der beliebte und schweizweit bekannte Luzerner Kunstmarkt ist stets gut besucht und ein beliebtes Ausflugsziel im Monat Dezember. Hier können Marktbesucher rund 70 Kunsthandwerk-Marktstände bestaunen.

      Weihnachtsmarkt Hirschenplatz Luzern - für klicken Öffnungszeiten.

  • Meilen: Der Meilener Weihnachtsmarkt zählt mitunter zu den schönsten. Über 150 verschiedene Marktstände überzeugen selbst den grössten Weihnachtsmuffel. Glühwein trinken, Geschenkideen finden, Esel reiten, Guetzli backen, Weihnachtsbaum schmücken und zahlreiche weitere Attraktionen locken Besucher zur vorweihnachtlichen Pilgerreise nach Meilen von weit her.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Meilen - Öffnungszeiten: 27. November 2016.

  • Montreux: Die Stadt Montreux ist keineswegs nur für sein Jazz Festival in aller Welt bekannt. In der Weihnachtszeit bietet die Stadt eine weitere Attraktion - und die hat es wahrlich in sich.

    Der Marché de Noël de Montreux ist sicherlich einer der eindrucksvollsten Schweizer Weihnachtsmärkte. Hier liefern über 140 Marktstände vor einer passenden Kulisse viele Überraschungen, Geschenkideen und kulinarische Verwöhnung.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Montreux Marché de Noël - Öffnungszeiten: 25. November bis 24. Dezember 2016.

    Weihnachtsmärkte in der Schweiz
  • Neuchatel: Wunderschöner Markt während der Adventszeit in Neuchatel auf dem Neuenburger Place du Port. Hier bieten rund 130 Aussteller Ihre Handwerkserzeugnisse, leckere Verpflegung, traditionellen Glühwein und zig Geschenk-Ideen an.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Neuenburg Neuchatel - Geöffnet vom 3. Dezember bis 11. Dezember 2016.

  • Olten: Der Oltner Adventsmarkt im Klostergarten mit 38 schönen Holz-Chalets, mit dem Samichlaus, Schmutzli und einem Esel, mit Glühwein, Zimtgebäck und Kuchen ist eine feste Institution zur Weihnachtszeit geworden. Ein Besuch ist für alle passionierte Weihnachtsmarktliebhaber ein Muss.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Olten - Datum: 1. Dezember bis 4. Dezember 2016.

  • Rapperswil-Jona: Die Stadt am Zürichsee hat einen unverkennbaren Charme und unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Darüber hinaus zählt der hiesige Rapperswiler Weihnachtsmärt mit über 200 Marktständen zu den grössten und charmantesten Weihnachtsmärkten der Schweiz. Sehr zu Freude der Besucher wurde die Marktdauer auf nunmehr 9 Tage ausgedehnt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Rapperswil Christkindlimärt - Öffnungszeiten: 09. bis 18. Dezember 2016.

  • Sargans: Das frohe Sarganser Weihnachtsfest versprüht pünktlich zur Adventszeit weihnachtliche Vorfreude und stimmt auf ungewöhnliche Weise auf das frohe Weihnachtsfest 2016 ein. Mitten in der bezaubernden historischen Altstadt, mit Ausblick auf das mittelalterliche Schloss und die Barockkirche aus dem 17. Jahrhundert bietet dieser Wiehnachtsmärit wahrlich eine spezielle sehenswerte Kulisse.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Sargans - Datum: 26. November und 27. November 2016.

  • Schloss Wildegg: Liebevoll geschmückte Weihnachtshäusschen in einzigartiger Umgebung. Dies ist wahlrich ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht. Zur eindrucksvollen Schloss-Kulisse präsentiert sich das kleine, aber feine Weihnachtsdorf auf dem Schloss WIldegg - und macht den Weihnachtsmarkt zu einem unvergesslichen Genuss.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Schloss Wildegg - Datum: 02. Dezember und 03. Dezember 2016.

  • Solothurn: Festliche Einstimmung am traditionellen Solothurner Chlausmäret für Gross und Klein. Mit über 65 Marktständen die ideale Vorbereitung auf Weihnachten mitten in der besinnlichen Weihnachtszeit - neu am Kreuzackerquai in der Solothurner Vorstadt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Solothurn - Datum: 07. bis 08. Dezember 2016.

  • St. Gallen: Die Stadt St. Gallen ist vor allem für ihren Stiftsbezirk in der ganzen Welt bekannt. Denn der St. Galler Stiftsbezirk gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Und eben genau hier vor Ort in der sehenswerten Altstadt von St. Gallen findet während der Weihnachtszeit ein aussergewöhnliches Angebot statt. Dazu zählen unter anderem ein übergrosser haushoher Adventskalender mit zahlreichen Überraschungen, eine Ohren betörende musikalische Begleitung und der grösste Weihnachtsbaum der Schweiz. Dieser Markt gehört garantiert zu den speziellsten und malerischsten im ganzen Land und bietet von Glühwein über Weihnachtsgebäck und anderen Leckereien bis hin zu Schmuck und Geschenken alles an, was das werte Weihnachtsherz begehrt.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt St. Gallen - Datum: 24. November bis 24. Dezember 2016.

  • Stein am Rhein: TOP Geheimtipp - Das schmucke Städtchen am Rhein beherbergt in der Adventszeit den wohl einzigartigsten Weihnachtsmarkt der gesamten Schweiz. Denn Stein am Rhein verwandelt sich im Dezember wortwörtlich in eine Märlistadt. Das Angebot ist so vielfältig und breitgefächert, dass eine Beschreibung hier den Rahmen sprengen würde. Nicht nur der als Stadtrundgang getarnte Märliweg vermag Gross wie Klein zu begeistern, auch die unzähligen Attraktionen speziell für Kinder und Erwachsene machen Besucher sprachlos. Wer Weihnachtsmärkte liebt und begehrt, der darf sich diese zauberhafte Märlistadt auf keinen Fall entgehen lassen.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Stein am Rhein - Termin: 01. bis 31. Dezember 2016.

  • Thun: Der traditionsreiche Thuner Weihnachtszauber in der schmucken und gemütlichen Innenstadt im verträumten Berner Oberland. Hier liegt köstlicher Glühwein-Duft in der Luft und betört die SInne der Weihnachtsmarktbesucher. Rund 30 Häuschen sorgen für helle Begeisterung unter den Zuschauern und bieten ein abwechslungsreiches Programm.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Thun - Termin: 08. bis 23. Dezember 2016.

  • Uster: Festliches und stimmungsvolles Adventsmarkt-Highlight offen für alle Besucher am Adventswochenende kurz vor Weihnachten. Mit Lebkuchen, frischem Gebäck und anderen Leckereien wie Glühwein trinken, Curry-Wurst mit Pommes-Frites und viele weitere kulinarische Angebote.

    Direkt zum:

    Weihnachtsmarkt Uster - Termin: 10. und 11. Dezember 2016.

  • Winterthur: Die boomende Stadt im Kanton Zürich feiert Weihnachten mitten in der herrlichen autofreien Altstadt - und dies nicht zu knapp. Über 90 goldig leuchtende Holzchalets und liebevoll geschmückte Weihnachtsbäume sorgen für Bewunderung und Staunen. Die Kinder erfreuen sich ob der Anwesenheit des Samichlaus oder reiten derweil auf dem Esel. Ausserdem ist der Winterthurer Weihnachtsmärt für sein feines Kunsthandwerk weit über die Grenzen hinaus bekannt.

    Weihnachtsmarkt Winterthur - Termin: 25. November bis 23. Dezember 2016.

  • Yverdon: Der traditionell am Pestalozziplatz gestaltete Weihnachtsmarkt überzeugt mit seinem alljährlich vielfältigen Angebot an Leckereien und Köstlichkeiten, besticht mit seinem klangvollen Gospel-Konzert, überzeugt die Kinder eigens mit einer Eisenbahn und trumpft mit einer grossen Krippe gross auf. Ein besondere Weihnachtsatmosphäre hier in Yverdon.

    Weihnachtsmarkt Yverdon - Termin: 10. bis 24. Dezember 2016.

  • Zofingen: Der einzigartige «Markt der Sinne und Düfte». Im letzten Jahr stand das Zofinger Fest noch unter dem Motto «Riechen» und setzte den Fokus des Marktes voll und ganz auf weihnachtliche Düfte. In diesem Jahr verzaubern die Marktstände mit dem Motto «Tasten» und betören die Sinne der Besucher.

    Weihnachtsmarkt Zofingen - Termin: 2. bis 4. Dezember 2016.

 

Die goldenen Weihnachtsmärkte von Zürich


Weihnachtsmärkte ZürichIn der Stadt Zürich gehören die traditionellen und schmucken Weihnachtsmärkte zur Vorweihnachtszeit wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke zu Weihnachten. Anders als die meisten Regionen und Städte der Schweiz bietet Zürich seinen Besuchern gleich mehrere verschiedene Weihnachtsmärkte an - und alle haben es wahrlich in sich.

Nachfolgend eine Übersicht der besten und schönsten Weihnachtsmärkte und Adventsmärkte von Zürich.

 

Weihnachtsmarkt Zürich HB - mit eigenem Hauptbahnhof


Zürich HB: Der wohl bekannteste und am besten besuchte Weihnachtsmärt der Limmatstadt!

Öffnungszeiten: 24. November bis 24. Dezember 2016 → Weihnachtsmarkt Zürich HB - 2016

Grösster Indoor-Weihnachtsmarkt Europas: Er befindet sich direkt in der prunkvollen grossflächigen Bahnhofshalle im Zürcher Hauptbahnhof und kann allein schon deshalb grosse Besucherströme garantieren. Nicht umsonst wird der Wiehnachtsmärt Zürich HB auch als der grösste Indoor-Weihnachtsmarkt in ganz Europa bezeichnet.

Highlights: Hier gibt es nebst diversen Geschenkideen für Weihnachten leckere kulinarische Höhepunkte, das traditionelle und genüssliche Glühwein trinken am Marktstand, der 15 Meter hohe Swarovski Weihnachtsbaum mit über 7000 funkelnden Kristallen als Wahrzeichen, die Märchen-Stunde für Kinder und viele weitere Attraktionen.

 

Weihnachtsmarkt Bellevue


Bellevue Zürich: Ein goldiges Angebot direkt beim Zürichsee Bellevue auf dem neuen Sechseläutenplatz - dem grössten öffentlichen Platz in Innenstädten der gesamten Schweiz.

Goldener Weihnachtsmarkt Bellevue Zürich - Öffnungszeiten: 24. November bis 24. Dezember 2016.

 

Weihnachtsmarkt Europaallee


Europaallee Zürich: Das aufstrebende Quartier mit eigenem Hauptbahnhof!

Weihnachtsmarkt Europaallee Zürich - Öffnungszeiten: Findet dieses Jahr leider nicht statt.

 

Weihnachtsmarkt Maag Halle und Plaza Klub


Maag + Plaza: Verschiedene Angebote inklusive Clubsounds sorgen für ein einmaliges Weihnachtserlebnis!

Weihnachtsmarkt Maag Halle und Plaza - Öffnungszeiten:
Maag Halle: 15. bis 18.12. & 22.-23.12.2016.
Plaza Klub: folgt noch.

 

Weihnachtsmarkt Niederdorf


Niederdorf Zürich: Einer der ältesten Zürcher Weihnachtsmärkte mitten im Dörfli in der Altstadt. Malerische Gassen und verträumte Plätze beim charmanten Flair. Eine einzigartige Kulisse für einen Weihnachtsmarkt. Hier im Dörfli säumen die Marktstände die Wege der Altstadt und erstrecken sich dabei über mehrere Gassen und Plätze verstreut. Eine ideale Gelegenheit für einen gemächlichen Spaziergang durch das Niederdörfli Zürichs. Besonders zu empfehlen: Der Rosenhof-Markt.

Weihnachtsmarkt Niederdorf Zürich - Öffnungszeiten: 24. November bis 23. Dezember 2016.

 

Weihnachtsmarkt Sechseläutenplatz


Sechseläutenplatz Zürich: Grosses Kino auf dem grössten Platz der Schweiz! Ein besonderes Highlight: Eine 700 m2 grosse Kunststoffeisbahn zum Eislaufen für Gross und Klein. Ein eigenes Weihnachtsdorf vor einmaliger Kulisse. Und natürlich vieles mehr. Sie werden kulinarisch ebenso wie kulturell und unterhaltend verwöhnt - bei den zahlreichen Marktständen auf dem Sechseläutenplatz Weihnachtsmarkt beim Bellevue Zürich.

Weihnachtsmarkt Sechseläutenplatz 2016 - Öffnungszeiten: 24. November bis 24. Dezember 2016.

 

Weihnachtsmarkt Werdmühleplatz


Werdmühleplatz Zürich: Die perfekte gesangliche Einstimmug auf Weihnachten mit dem "The Singing Christmas Tree" bzw. der singende Weihnachtsbaum mit über 1200 jungen Sängerinnen und Sängern: Ein einmaliges Spektakel und ein Highlight unter den Weihnachtsmärkten. Rund 1200 junge Menschen singen und betören hier direkt von einem grossen Weihnachtsbaum aus verkleidet als singender Christbaumschmuck die Ohren der Zuhörer und Zuschauer. Natürlich steht auch kulinarische Verpflegung der Extra-Klasse bereit - die Gaumenfreuden sollen schliesslich nicht ausbleiben. Wohlige Töne und besinnliche Klänge locken zur Vorweihnachtszeit viele Besucher auf den Markt.

Weihnachtsmarkt Werdmühleplatz Zürich - Öffnungszeiten: 24. November bis 23. Dezember 2016.

 

Weihnachtsmarkt Wiedikon


Wiedikon - Kreis 3: Ein beliebter und vielschichtiger Wiehnachtsmärt. Die Marktbesucher können sich hier ganz den kulinarischen Genüsslichkeiten hingeben oder finden garantiert das eine oder andere passende Weihnachtsgeschenk für die Liebsten zuhause. Doch dem nicht genug - der Wiediker Märt ist ein ganz besonderer.

Kinder können hier in Berührung mit Tieren kommen - ein Begegnungsort für Mensch und Tier. Vom Lama bis hin zum Esel. Hier im GZ Heuried. Eine nicht alltägliche Freude - sorgt garantiert für strahlende Kinderaugen.

Weihnachtsmarkt Wiedikon - Öffnungszeiten: folgt noch.

 

Weihnachtsmarkt Wipkingen


Wipkingen: Klein, aber fein. Auf dem neu gestalteten Röschibachplatz findet dieses Jahr ein Weihnachtsmarkt im neuen Gewand statt. Der Wipkinger Quartierplatz bleibt für die Markdauer für den Verkehr gesperrt, so dass Besucher und Gäste sich in aller Ruhe dem Weihnachtsmarkterlebnis frönen können.

Weihnachtsmarkt Wipkingen - Öffnungszeiten: Sonntag, 28. November 2016.

 

Weihnachtsmarkt Wollishofen


Wollishofen Zürich: Der kleine beschauliche Markt auf dem Vorplatz der reformierten Kirche Auf der Egg. Organisiert wird dieser Markt alljährlich vom Quartierverein Wollishofen auf dem Vorplatz der Kirche. Das Kerzenziehen, ein Nostalgiekarussell und der traditionelle Fackelumzug mit den Chläusen sorgen für strahlende Gesicher und locken zahlreiche Besucher an. Kinder dürfen auf dem Esel reiten, währenddessen die Erwachsenen die Krippenausstellung bewundern können oder sich an einem der Stände verköstigen oder anderweitig amüsieren.

Weihnachtsmarkt Wollishofen Zürich - Öffnungszeiten: 25. bis 27. November 2016.

 

Kerzenziehen Stadt Zürich


Kerzen ziehen - Übersicht für die Stadt Zürich: Für ein weiteres Highlight sorgt auch das jährliche Kerzenziehen Zürich - 2016.

Ob beim Bürkliplatz am Zürichsee, in Oerlikon, im GZ Heuried oder im Segenthaus Witikon. Die Kerzenwachs-Angebote der Stadt sind dermassen vielfältig, dass ein Besuch zur Vorweihnachtszeit einfach dazu gehört. Mit buntem Kerzenwachs Kerzendochte tunken und daraus wundervolle Kerzen formen.

 

Weitere TOP Highlights in der Vorweihnachtszeit in Zürich


Nebst den Weihnachtsmärkten bietet die Stadt Zürich weitere Attraktionen - ein Übersicht der Höhepunkte zur Vorweihnachtszeit:

Fondue-Tram: Ein einmaliges Erlebnis bietet die zweistündige Stadtrundfahrt im Oldtiertram Zürichs. Glühwein trinken und Käse-Fondue essen während das nostalgische Spezial-Tram durch die Innenstadt Zürichs düst. Von November 2016 bis zum Monat Februar 2017: Fonduetram Stadtrundfahrt Zürich.

Lichterschwimmen: Hunderte von Kerzenschiffchen werden zu Wasser gelassen und schwimmen in der Abenddämmerung auf der Limmat - und sorgen so für ein einzigartiges Lichterspektakel mitten in der Stadt Zürich. Hier gehts direkt zum: Lichterschwimmen - Zürich.

Märlitram: Das absolute Kinderhighlight zur Adventszeit - das Zürcher Märlitram hat Tradition. Der Samichlaus und zwei seiner blonden Engel kurven zusammen mit strahlenden Kindergesichtern quer durch die Stadt Zürich der Bahnhofstrasse entlang. Dabei hören die Kinder gebannt den Märchen und Weihnachtsgeschichten der beiden Engel zu. Hier gehts direkt zum: Märlitram Zürich.

Samichlaus-Umzug: Soviele Samichläuse versammelt an einem einzigen Ort - das hat noch kein Kind je gesehen. Gemeinsam ziehen die Chläuse vom Werdmühleplatz die Bahnhofstrasse entlang in Richtung Bürkliplatz, wo Hunderte von Lebkuchen auf hungrige Kinderbäuche warten. Ein echtes Highlight für Kinder. Hier gehts direkt zum: Samichlaus Umzug Zürich.

Päcklibus: Auf Shopping-Tour in Zürich? Noch rasch Weihnachtseinkäufe erledigen? Wer keine Einkaufstaschen rumtragen möchte, der kann seine Einkäufe gratis beim Päcklibus abgeben und am Ende der Einkäufe wieder abholen. Hier gehts direkt zum: Päcklibus Zürich.

Weihnachtsmärkte in der Schweiz. Die Weihnachtsmarkt Übersicht von Info CH.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Wojtek Bernet   Autor: Wojtek Bernet
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 24.11.2016, 00:19 Uhr)

Sharing is caring!