Seilbahnen Schweiz A-Z - Ausflugsziele Fakten und Zahlen

SEILBAHNEN SCHWEIZ - Tipps und Ausflugsziele: Eine Fahrt mit der Seilbahn ist oftmals die einzige Möglichkeit die Sommer- und Wintersportressorts eines Berges zu erreichen. Es ist aber auch die schönste und bequemste Art der Fortbewegung im Gebirge - und punktet mit unvergesslichen Panorama-Aussichten. Wir haben für Sie nachfolgend die schönsten Seilbahnen der Schweiz aufgelistet.

Gerade in den Schweizer Alpen bieten zahlreiche Seilbahnen die besten Voraussetzungen, um die atemberaubende Natur einmal aus einem ganz besonderen Blickwinkel zu betrachten und der touristischen Hektik im wahrsten Sinne des Wortes zu entschweben. Siehe auch: Berge Schweiz - Ausflugsziele.

Inhalt:






Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp - Nidwalden


Die Luftseilbahn verbindet den Talort Beckenried, das "schönste Dorf am schönsten See", mit dem Sommer- und Wintersportgebiet auf der Klewenalp.

Von November bis März fährt die Bahn in Abständen von 20 Minuten und bringt die Besucher in nur 6 Minuten auf die Bergstation.

Oben angekommen stehen vielfältige Winter- und Sommersportangebote zur Verfügung, oder man geniesst einfach den malerischen Blick über den Vierwaldstättersee und die umliegenden Berge. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die "Klewenstube 1600" kombiniert moderne Architektur und Spitzengastronomie zu einem einmaligen Erlebnis.

Anreise:
Vom Flughafen Zürich-Kloten ist die Beckenried über die A2 (Ausfahrt Buochs/Beckenried oder Beckenried/Emmetten) mit dem Auto in einer Stunde erreichbar. Direkt an der Talstation stehen Gästen zahlreiche Gratisparkplätze zu Verfügung.

Weitere Informationen:
Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG
Kirchweg 27
6375 Beckenried
Tel. +41 (0)41 624 66 00
Fax +41 (0)41 624 66 10
info@klewenalp.ch
www.klewenalp.ch


Standseilbahn Schwyz-Stoos


Die Standseilbahn hat eine Kapazität von 1000 Besuchern pro Stunde und bringt diese vom Talort Schwyz zum Bergdorf Stoos, das auf einem Hochplateau in 1300 m ü. M. liegt.

Die Standseilbahn Schwyz-Stoos, 1933 in Betrieb genommen, ist mit 78% Steigung eine der steilsten Standseilbahnen der Welt.

Sie fährt das ganze Jahr über täglich von 7 bis 20 Uhr in Abständen von jeweils 40 Minuten und bis 23 Uhr in unregelmässigen Abständen.

Das Bergdorf Stoos bietet zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten und kann mit einigen Besonderheiten für Sportbegeisterte aufwarten.

Anreise:
Für die Anreise mit dem Auto ist die Standseilbahn ab der Autobahnausfahrt Schwyz ausgeschildert, weiträumige, allerdings kostenpflichtige Parkplätze stehen in direkter Umgebung der Talstation zur Verfügung.

Für Zugreisende ist eine Buslinie vom Bahnhof Schwyz bis zur Talstation eingerichtet.

Weitere Informationen:
Stoosbahnen AG
Stooshorn 1
6433 Stoos
Tel. +41 (0)41 818 08 08
Fax +41 (0)41 818 08 09
info@stoos.ch
www.stoos.ch


Pilatusbahn - Luzern


Die Pilatusbahn ist mit 48% Steigung die steilste Zahnradbahn der Welt.

Sie führt von der Talstation Alpnachstad, die auf circa 400 m ü. M. liegt, über 3 Zwischenstationen und durch 7 Tunnel auf die 2000 m ü. M. gelegene Bergstation des Pilatus.

Dabei legt die Bahn eine Strecke von über 4 km zurück und überwindet eine Höhendifferenz von 1600 m.

Von März bis Mitte November ist die Pilatusbahn in Betrieb. Sie fährt täglich in unregelmässigen Abständen und kann bis zu 340 Personen pro Stunde transportieren. Der Betreiber macht daraus aufmerksam, dass es zur Hauptsaison unter Umständen zu Wartezeiten kommen kann.

Anreise:
Mit dem Auto ist die Talstation der Pilatusbahn über die A8, Ausfahrt Alpnachstad zu erreichen. Ab Luzern ist eine Anreise mit Bahn oder mit dem Schiff möglich.

Weitere Informationen:
PILATUS-BAHNEN AG
Brünigstrasse 2
6053 Alpnachstad
Tel. +41 (0)41 329 13 13
www.pilatus.ch


Felskinnbahn - Wallis


Die Felskinnbahn im Kanton Wallis (VS) ist eine Luftseilbahn mit einer Bahnlänge von 3,5 km.

Vom Talort Saas-Fee aus befördert sie Personen seit 1969 auf den 3000 m hohen Felskinn und überwindet dabei einen Höhenunterschied von 1200 m.

Die Bahn erlangte durch das Musikvideo zu "Last Christmas" von "Wham!" weltweite Berühmtheit.

Die Fahrzeiten variieren stark und sind daher im Einzelfall über die unten aufgeführten Kontaktdaten zu erfragen. Die Website verfügt ausserdem über einen Hotelrechner, der einen einfachen Vergleich der vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten und zugehöriger Preise anbietet.

Anreise:
Saas-Fee ist ein autofreier Ferienort. Für Besucher, die mit dem eigenen Auto anreisen, stehen aber direkt am Ortseingang überdachte Parkplätze bereit. Der Weitertransport wird von dort aus mithilfe von Elektroautos gewährleistet.

Die Nutzung eines "RailAway"-Angebotes für die Anreise per Bahn ist ebenfalls möglich. Nicht nur die Zugfahrt selber wird dadurch um 20% vergünstigt, auch auf den Skipass bekommen Nutzer dieses Angebotes einen Rabatt.

Weitere Informationen:
Saastal Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5
3906 Saas-Fee
Tel. +41 (0)27 958 11 00
Fax +41 (0)27 958 11 01
bergbahnen@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch/bergbahnen