Wasser: Ein Menschenrecht wird privatisiert

Schweiz Diebstahl




THEMEN-ÜBERSICHT:


0-10 wie ...

1. Land in Europa mit Privatisierungsverbot:

  • Das erste Land in Europa verankert Verbot zur Wasserprivatisierung in der Verfassung
    Wasserprivatisierungen sind weltweit auf dem Vormarsch. Doch ein Land sorgte klugerweise vor. Nicht die Schweiz. Nicht Deutschland. Nicht Frankreich. Nein. Als erstes europäisches Land verlieh ein EU-Mitglied dem Recht auf Trinkwasser den Verfassungsrang. «Je wertvoller es wird in der Zukunft, desto größer wird der wirtschaftliche Druck werden. Wir dürfen dem auf keinen Fall nachgeben», so der mitte-links Regierungschef ...

 

W wie ...

Wasser-Privatisierung in der Schweiz gestartet!:

  • Wasserprivatisierung in der Schweiz gestartet!
    Auch in der Schweiz ist die Wasserprivatisierung im Gang. Der Coca Cola Konzern hat sich die Konzession der Vals-Wasserquelle für 60 Jahre unter den Nagel gerissen und Nestlé besitzt knapp 25% Schweizer Marktanteil bei abgefülltem Wasser. Zu Nestlé gehören: Henniez, Cristalp, Vittel, San Pellegrino, Contrex, Perrier, Aqua Panna, inkl. die Fruchtsäfte Granini und Hohes C ...

 

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 03.05.2018, 23:52)