«Ich hätte mehr Geld, wenn es keine Flüchtlinge gäbe!»

 


Hätte ich persönlich mehr Geld ohne Flüchtlinge?

Jeder sollte bei Gelegenheit 5 Minuten investieren und sich dieses Video anschauen.

Flüchtlinge Kosten [video]:


Etwas zum Nachdenken...

Der deutsche Politiker Gregor Gysi geht auf einer Pressekonferenz rhetorisch brillant auf die Frage eines Gastes ein, der nicht einsieht, dass für Flüchtlinge Geld ausgegeben wird.

Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen holt er eben keine Nazikeule raus - nein er geht gekonnt und respektvoll auf den Herren ein. Ohne diesen zu beleidigen oder zu verteufeln, argumentiert Gysi und stellt eine wichtige Frage: «Meinen sie, sie hätten mehr Geld, wenn es keine Flüchtlinge gäbe?»

Gysi sagt etwas, das den Nagel auf den Kopf trifft.

Egal ob die Flüchtlinge da sind oder nicht: Merkel & Co. haben kein Interesse, die Bürger am vorhandenen Wohlstand zu beteiligen.


«Kriegsflüchtlinge JA!
Aber nicht 90% Wirtschaftsflüchtlinge?»

So viele "Scheinflüchtlinge“ hat die Schweiz

Flüchtlinge kosten uns tatsächlich sehr sehr viel Geld - geschätzt ca. 25 Milliarden € für 2016 in Deutschland. Dann gibt es aber die Steuerflüchtlinge. Und die kosten uns erheblich mehr.

«Deine Schweiz»
Alle 2,1 Mio. CH-Ausländer
Nach Herkunft & Nationalität aufgeschlüsselt

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 28.06.2017, 01:33)