Spitäler vor dem Kollaps in London - Rekordzahl an Toten


«Es besteht ein echtes Risiko, dass uns die Betten ausgehen. In ganz London hat jetzt im Durchschnitt einer von 30 diesen Virus.»
Sadiq Khan, Bürgermeister von London

Der Bürgermeister von London hat aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in der Hauptstadt und der Zunahme von Covid-19-Fällen in Krankenhäusern einen "Major Incident" (Grosslage / schwerwiegender Vorfall) ausgerufen. Die Bedrohung, die das Coronavirus für die Stadt darstelle, sei an einem kritischen Punkt. «Wenn wir nicht unverzüglich handeln, könnte unser (Gesundheitsdienst) NHS überfordert werden und mehr Menschen sterben.»

Die Spitäler in London sind bereits weitgehend ausgelastet. Die Infektionszahlen steigen aber im ganzen Land rasant in die Höhe. Wissenschaftler machen dafür unter anderem die deutlich ansteckendere Corona-Mutation verantwortlich. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei über 1000 Covid-19-Fälle pro 100'000 Einwohner.


«Zwischen dem 30. Dezember und dem 6. Januar stieg die Zahl der Patienten in den Londoner Krankenhäusern um 27 Prozent (von 5'524 auf 7'034) und die Zahl der mechanisch beatmeten Patienten stieg um 42 Prozent (von 640 auf 908).»
Sadiq Khan, Bürgermeister von London

«Allein in den letzten drei Tagen hat der NHS 477 Todesfälle in Londoner Krankenhäusern nach einem positiven Test auf Covid-19 bekannt gegeben. Die 7'034 Menschen, die sich derzeit mit Covid-19 im Krankenhaus befinden, stellen einen Anstieg von 35 Prozent im Vergleich zum Höhepunkt der Pandemie im April dar. Die Zahl der Einweisungen in Londoner Krankenhäuser liegt derzeit bei 830 pro Tag - vor Weihnachten waren es noch rund 500.

Hunderte von Feuerwehrleuten der London Fire Brigade unterstützen den London Ambulance Service erneut, indem sie freiwillig Krankenwagen fahren, während der Rettungsdienst eine der arbeitsreichsten Zeiten in seiner Geschichte erlebt. Seitdem sich die Feuerwehrleute im April letzten Jahres freiwillig gemeldet haben, sind sie bereits zu 100'000 Einsätzen ausgerückt und haben dabei Krankenwagen gefahren. Der London Ambulance Service nimmt jetzt bis zu 8'000 Notrufe pro Tag entgegen, verglichen mit 5'500 an einem typischen Arbeitstag.


«Die Situation in London ist jetzt kritisch, da die Ausbreitung des Virus ausser Kontrolle geraten ist.»
Sadiq Khan, Bürgermeister von London

Der Bürgermeister sagt: «Die Zahl der Fälle in London ist rapide angestiegen. Im Vergleich zum Höhepunkt der Pandemie im vergangenen April werden jetzt mehr als ein Drittel mehr Patienten in unseren Krankenhäusern behandelt. Unsere heldenhaften Ärzte, Krankenschwestern und NHS-Mitarbeiter leisten grossartige Arbeit, aber da die Fälle so schnell ansteigen, besteht die Gefahr, dass unsere Krankenhäuser überfordert sind. Die nackte Realität ist, dass wir in den nächsten Wochen keine Betten mehr für Patienten haben werden, wenn sich die Ausbreitung des Virus nicht drastisch verlangsamt.

«Die Londoner bringen weiterhin grosse Opfer, und ich bitte Sie heute inständig, zu Hause zu bleiben, es sei denn, es ist absolut notwendig, dass Sie die Stadt verlassen. Bleiben Sie zu Hause, um sich selbst, Ihre Familie, Freunde und andere Londoner zu schützen und um unseren NHS zu schützen.»

Georgia Gould, Vorsitzende der London Councils, warnte: «Die Fälle steigen in London mit einer gefährlichen Rate an und setzen den NHS extrem unter Druck.


«Einer von 30 Londonern hat jetzt Covid. Aus diesem Grund bitten die öffentlichen Dienste in ganz London alle Londoner dringend darum, zu Hause zu bleiben, ausser für absolut notwendige Einkäufe und Sport.»
Georgia Gould, Vorsitzende der London Councils

«Heute sind die Gedanken der Londoner Regierungschefs bei den Tausenden von Londonern, die im Krankenhaus mit Covid kämpfen, und den erstaunlichen Pflegekräften, die darum kämpfen, Leben zu retten. Wir sind es ihnen schuldig, alles zu tun, was wir können, um uns und unsere Lieben zu schützen.

«Dies ist eine dunkle und schwierige Zeit für unsere Stadt, aber mit der Einführung des Impfstoffs gibt es Licht am Ende des Tunnels. Wir bitten die Londoner, ein letztes Mal zusammenzukommen, um die Ausbreitung zu stoppen - es hängen wirklich Leben davon ab

Weiterführende Informationen:

Mayor declares ‘major incident’ following rapid spread of Covid-19 (Mayor of London)

Vielleicht interessiert Dich auch:



Autor: INFO Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.
 

(Last updated: 08.01.2021, 22:02)