Reguläre Corona-Impfung hat begonnen

Die ersten regulären Corona-Impfungen rollen in den westlichen Ländern an: Eine 90-jährige Frau hat die erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten und bezeichnete es als Privileg. Nun werden weite Teile der Bevölkerung immunisiert.

Das Land von Premierminister Boris Johnson startet als erstes Land im Westen mit seiner Impfkampagne und immunisiert seine Bevölkerung seit heute, dem sogenannten «V-Day», grossflächig gegen das neuartige Coronavirus. Am Dienstagmorgen wurde die 90-jährige Britin Margaret Keenan als erste Person gegen COVID-19 geimpft, die nicht Teil einer klinischen Studie ist. Margaret Keenan ist somit die erste Person weltweit, die nach der Zulassung des Impfstoffes von Biontech und Pfizer eine reguläre Impfung erhielt. Die 90-jährige Britin nannte die Impfung ein Privileg.


«Mein Rat an jeden, dem die Impfung angeboten wird, ist sie anzunehmen. Wenn ich das mit 90 kann, dann können Sie das doch auch.»
Margaret Keenan, 90 Jahre alt

 

Margaret Keenan wurde gegen COVID-19 geimpft. Die Britin ist die erste Person weltweit, die nach der Zulassung des Impfstoffes von Biontech und Pfizer eine reguläre Impfung erhielt.

Gepostet von Weltspiegel am Dienstag, 8. Dezember 2020


Sie freue sich darauf, Weihnachten und die Festtage nun doch noch mit ihrer Familie feiern zu können, nachdem sie den Grossteil des Jahres wegen Corona alleine verbringen musste.

In den nächsten Tagen wollen sich auch die 94-jährige Queen Elizabeth II. und ihr 99-jähriger Ehemann Philip gegen das Coronavirus impfen lassen.

Generell sollen nun zuerst die über 80-Jährigen und die Angestellten im Gesundheitsbereich vorrangig eine Corona-Impfung bekommen. Grossbritannien zählt zu den von Covid-19 am stärksten getroffenen Länder Europas und impft seine Bevölkerung mit dem RNA-Impfstoff der Pharmaunternehmen Pfizer und Biontech. Grossbritannien hat für Dezember und das kommende Jahr 2021 40 Millionen Dosen des Vakzins bestellt. Bis Ende 2020 sollen bereits rund zwei Millionen Menschen geimpft werden.

Margaret erhielt als erster Mensch den zugelassenen Biontech-Impfstoff

Die 90-jährige Margaret Keenan hat in Grossbritannien den Impfstoff von Biontech/Pfizer gespritzt bekommen. ?

Gepostet von 20 Minuten am Dienstag, 8. Dezember 2020

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

 

(Last updated: 08.12.2020, 14:59)