Club lässt Corona-Zahlen explodieren

Corona Coronavirus Pandemie

Die Corona-Fallzahlen in Zürich steigen markant. Schuld ist u.a. ein Club, der mehrere Tanzveranstaltungen organisiert.

Immer mehr positiv bestätigte Coronafälle: Zürich zählte allein am Mittwoch 135 neue Corona-Fälle innert nur 24 Stunden. Am Donnerstag wurden auf Kantonsgebiet deren 98 Neuinfektionen registriert.

Laut Gesundheitsdirektion des Kanton Zürich liegt die Schuld bei Clubbesuchern. Die steigenden Zahlen seien unter anderem auf ein Cluster in einem Club mit Tanzveranstaltungen zurückzuführen. Dies habe das Contact-Tracing-Team herausgefunden. Das Team habe bereits alle Infizierten kontaktiert.

Der betroffene Club darf in den nächsten 14 Tagen keine Veranstaltungen durchführen. Um welchen Club es sich hierbei handelt, will die Gesundheitsdirektion aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.

Das 7-Tage-Mittel der positiven Coronafälle im Kanton Zürich zuletzt lag am Donnerstag bei 69,6 Fällen. Ein starker Anstieg. Am Dienstag lag das 7-Tage-Mittel noch bei 53,4 Fällen.

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 01.10.2020, 17:37)