Neuer Corona-Rekord bei Neuinfektionen in nur 24 Stunden

Coronavirus Virus Maske Schutz Pandemie

24-Stunden-Rekord: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldet einen neuen Höchstwert an gemeldeten Corona-Neuinfektionen. Noch nie seit Ausbruch der SARS-CoV-2-Pandemie sind der WHO zufolge so viele Neuansteckungen innert 24 Stunden gemeldet worden.

Insgesamt zählte die WHO am 24. Juli weltweit 284‘196 Neuinfektionen in nur 24 Stunden.
 
Die mit Abstand am meisten Corona-Neuinfektionen zählen am 25. Juli die USA (Trump) mit rund 72‘000 und Brasilien (Bolsonaro) mit fast 60’000 Neuansteckungen an einem einzigen Tag. In Indien verzeichnete man in den letzten 24 Stunden knapp 49‘000 neue Coronavirus-Infizierte, in Südafrika sind es bereits 14’000 Fälle an einem Tag.
 
Bis zum 25. Juli 2020 sind seit Ausbruch der Pandemie weltweit bereits mehr als 15,6 Millionen Corona-Infektionen gemeldet worden. Davon sind rund 635‘000 Menschen nachweislich mit einer Corona-Infektion gestorben.


Die drei Länder USA, Brasilien und Indien hatten bis zum 25. Juli zusammen mehr als 7,6 Millionen Corona-Fälle registriert.

Fast zwei Drittel aller Infektionen mit dem Coronavirus gehen laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf zehn Länder zurück.


Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 26.07.2020, 15:03)