Sommer-Badis, Freibäder und Hallenbäder öffnen

Schwimmen Pool Badi Wasser Swimming Pool

Die grösste Stadt der Schweiz öffnet ihre Sommer-Badis, Freibäder und Hallenbäder.

Inhalte:

 

 

Startschuss für die Bade-Saison

Insgesamt acht Sommer-Badis und fünf Hallenbäder öffnen am Montag, dem 25. Mai 2020, in der Stadt Zürich wieder ihre Türen für Besucherinnen und Besucher.

Das sind der Reihe nach:

Sommer-Badis:


Hallenbäder:

Es gelten die normalen Öffnungszeiten der jeweiligen Bäder. Ausnahmen bilden Zeiten, an denen in Hallenbädern obligatorischer Schwimmunterricht stattfindet - dann bleiben diese Bäder für die Öffentlichkeit geschlossen.

 

 

Einschränkungen:

Fürs Erste bleibt der Eintritt nur Schwimmern vorbehalten bzw. zur sportlichen Nutzung der Badeanlagen (Längen- und Streckenschwimmen).


Das heisst: geöffnet für jeden, der nur zum Schwimmen kommt.



Verboten bleibt bis auf weiteres der Eintritt, um Sonne zu tanken, Freunde zu treffen oder zu planschen. Die Nutzung der Badeanlagen für Freizeitaktivitäten ist nicht gestattet. Liegeflächen, Nichtschwimmer- und Planschbecken können deshalb nicht genutzt werden.

Ausserdem ist im Rahmen des Corona-Schutzkonzepts die Anzahl der Besucher sowie auch die Aufenthaltsdauer bis auf weiteres limitiert. Für jede Badi / Hallenbad gilt eine bestimmte Höchstzahl von zulässigen Badegästen, die sich gleichzeitig in der Badeanlage aufhalten dürfen. Bei den Hallenbädern beispielsweise beträgt die Maximalzahl (mit einer Ausnahme) gerade mal zehn Personen gleichzeitig.

Damit trotz der Einschänkung möglichst viele Schwimmerinnen und Schwimmer von der Badi-Öffnung profitieren können, wird die maximale Aufenthaltsdauer pro Person auf 90 Minuten beschränkt.

 

 

Weitere Öffnung - Zeitplan:

«Die Öffnung für Vereine hat gezeigt, dass unsere Abläufe funktionieren und die Schutzbestimmungen eingehalten werden», erklärt Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP). Nun folgt am 25. Mai also der zweite Öffnungsschritt der Schwimminfrastruktur in der Stadt Zürich.


Die Öffnung weiterer Badeanlagen ist auf den 8. Juni geplant.


«Sollte die Nachfrage beim Individualsport deutlich höher ausfallen, werden wir das Angebot bereits vorher erweitern».

Weiterführende Informationen:
Dreizehn Hallen- und Sommerbäder öffnen für den Individualsport (Stadt Zürich)

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 20.05.2020, 14:30)