Corona-Lockdown: Aktuelle Liste von A-Z, was ist offen, was muss schliessen? (200 Einträge)

NEU OFFEN / GESCHLOSSEN AB 18.01.2021

 

 

Schweiz Land Lupe Karte

Der Bundesrat plant ab Montag, dem 18. Januar 2021, weitreichende Verschärfungen der Corona-Massnahmen in der Schweiz. Viele Läden müssen schliessen, bestimmte Geschäfte dürfen aber geöffnet bleiben. So müssen zum Beispiel Museen und Elektronikgeschäfte schliessen, Baumärkte, Bordelle und Erotikbetriebe bleiben hingegen geöffnet. Es herrscht ein regelrechtes Durcheinander.

Was bleibt alles offen und wer muss bis zum 28. Februar schliessen? Hier gibt es eine detaillierte Übersicht.

Inhalte:

 

 

LOCKDOWN: Was ist ab 18. Januar offen / geschlossen?


Die Liste richtet sich nach der Bundesebene, wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt. Alle Angaben ohne Gewähr. Hinweise bitte an support[at]conviva-plus.ch

Was? Offen / Geschlossen Bemerkung
Alle Lebensmittel-Läden offen Lebensmittel-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben. Verkauft werden dürfen ausschliesslich Produkte, die zum täglichen Bedarf gehören.
Airbnb-Angebote offen Bleiben erlaubt.
Aldi offen Siehe Detailhandel.
Ansammlung beschränkt Menschen-Ansammlungen sind auf max. 5 Personen limitiert.
Apotheken offen Apotheken bleiben geöffnet.
Archive geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Arztpraxen offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Augenarzt offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Aus- und Einreisen offen → Siehe: Alle Corona Risiko- und Quarantäne-Länder (neue LISTE).
Aussendienst offen Besuche von Aussendienst-Mitarbeitenden bei Privat- und Geschäftskunden sind zulässig.
Auto-Garagen offen Auto-Garagen, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Auto-Vermietung offen Autovermietungs-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Autowasch-Anlagen offen Waschstrassen und -anlagen für Autos dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Babynahrungs-Geschäfte offen Läden mit Babynahrung dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Bäckerei offen Bäckereien dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben.
Badi / Freibad geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Bahnhöfe offen Bahnhöfe bleiben geöffnet. Für Shops in Bahnhöfen gelten die entsprechenden Regeln für Läden (siehe Liste).
Bankautomat offen Bankautomaten bleiben geöffnet.
Banken offen Banken dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Bars geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.

Baugewerbe offen Falls die Hygiene- und Distanz-Regeln eingehalten werden.
Baumärkte offen Baumärkte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Baustellen offen Dürfen weiter betrieben werden, falls die Hygiene- und Distanz-Regeln eingehalten werden.
Beerdigungen offen Beerdigungen im Familien- und engen Freundeskreis.
Bergbahnen offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Bergführer offen Bergführungen bleiben unter strikter Einhaltung von Schutzkonzepten geöffnet.
Betriebskantine offen Betriebskantinen bleiben geöffnet.
Bibliothek beschränkt Lesesäle von Bibliotheken sind bis mind. 28. Februar geschlossen. Medien ausleihen und zurückgeben bleibt hingegen erlaubt.
Billardhalle geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Blumenläden offen Blumenläden dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Blutspenden offen Sie werden nicht als Veranstaltung eingestuft und sind weiterhin zulässig.
Bowling-Center geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Bordelle offen Bordelle dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Botanische Gärten geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Boutiquen geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Brillengeschäft offen Brillengeschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Buchhandlung geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Bus offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Café geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Casinos geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Coiffeur-Salon offen Friseursalons dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Computer-Geschäfte geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Coop offen Siehe Detailhandel.
Denner offen Siehe Detailhandel.
Detailhandel offen Nur Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs erlaubt. Die restlichen Sortimente müssen abgesperrt werden.
Diskotheken geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Drogerien offen Drogerien bleiben geöffnet.

Eisenwaren-Geschäfte offen Eisenwaren-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Elektriker offen Handwerker-Betriebe dürfen weiter arbeiten.
Elektronik-Geschäfte geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen. Einzig erlaubt ist die Abholung von bestellter Ware vor Ort.
Erotikbetriebe offen Erotikbetriebe dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Escort-Service offen? -
Fahrrad-Geschäfte offen Fahrrad-Geschäfte, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Fitnesszentren geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Flughafen offen Der Flughafenbetrieb bleibt geöffnet.
Fotofach-Geschäfte offen Fotofachgeschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Freizeit-Betriebe Tourismus geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Fundbüros offen Bleiben geöffnet.
Gärtner offen Handwerker-Betriebe dürfen weiter arbeiten.
Gärtnereien offen Gärtnereien dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Garten-Fachmärkte offen Gartengeschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Geldautomat offen Geldautomaten bleiben geöffnet.
Gesundheits-Einrichtungen offen Bleiben geöffnet.
Glacier Express geschlossen Ausser Betrieb.
Globus offen Siehe Detailhandel.
Gondelbahnen offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Gottesdienste offen Gottesdienste und Feiern aller Religionen bleiben erlaubt.
H&M geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen. Einzig erlaubt ist die Abholung von bestellter Ware vor Ort.
Hallenbäder geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Haus-Lieferdienste offen Lieferdienste bleiben erlaubt.
HNO-Arzt offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Hörgeräte-Laden offen Hörgeräte-Anbieter dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Hotels offen Restaurants sind nur für Hotel-Gäste geöffnet, unter strikter Einhaltung von Schutzkonzepten.
Imbiss-Betriebe offen Take-Away bleibt erlaubt.
Invaliden-Einrichtungen offen Wohnheime, Tagesstätten und Werkstätten dürfen offen bleiben.
Jugend-Herbergen offen Bleiben geöffnet.
Kegelbahnen geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Kinder-Spielplätze offen Gruppen von mehr als 5 Kindern in Parks oder anderen Orten sind nicht erlaubt.
Kinos geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Kioske offen Kioske dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben.

Kirchen offen Gottesdienste und Feiern aller Religionen bleiben erlaubt.
Kita offen Bleiben geöffnet.
Kliniken offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Kleider-Geschäfte geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen. Einzig erlaubt ist die Abholung von bestellter Ware vor Ort.
Konditoreien offen Konditoreien dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben.
Konferenzen geschlossen Bis mind. 28. Februar verboten.
Konzerthäuser geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Kosmetik-Studios offen Kosmetik-Studios dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Kunsthaus geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Landi offen Siehe Detailhandel.
Lebensmittel-Marktstand offen Er ist den Lebensmittelläden gleichgestellt und darf geöffnet bleiben, vorausgesetzt die Abstandregeln werden eingehalten.
Lidl offen Siehe Detailhandel.
Lieferdienste für Mahlzeiten offen Lieferdienste bleiben erlaubt.
Märkte geschlossen Märkte sind sowohl Indoor als auch Outdoor verboten. Ausnahme bilden Vieh- und Schlachtvieh-Märkte.
Massage-Studios offen Massage-Studios dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Metzgereien offen Lebensmittelläden dürfen geöffnet bleiben.
Migros offen Siehe Detailhandel.
Möbel-Geschäfte geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen. Einzig erlaubt ist die Abholung von bestellter Ware vor Ort.
Mobilezone-Shops offen Telekom-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Moscheen offen Gottesdienste und Feiern aller Religionen bleiben erlaubt.
Museen geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.

Nachtklubs geschlossen? -
Nagelstudios offen Nagelstudios dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Nähereien offen Nähereien dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Normaler Gewerbe-Betrieb offen Falls die Hygiene- und Distanz-Regeln eingehalten werden.
Obachlose (Anlaufstellen) offen Soziale Einrichtungen bleiben geöffnet.
Öffentliche Verwaltung offen Ämter bleiben geöffnet.
Opernhaus geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Optiker-Geschäfte offen Brillengeschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Optometristen offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Osteopathen offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Otto's offen Siehe Detailhandel.
ÖV-Schalter offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Papeterie offen? -
Physiotherapie-Praxen offen Physios dürfen geöffnet haben.
Piercing-Studios offen Piercing-Studios dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Pizzakuriere offen Lieferdienste bleiben erlaubt.
Postautos offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Poststellen offen Postfilialen dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Präsentation geschlossen Bis mind. 28. Februar verboten.
Profi- und Leistungssport eingeschränkt Profispiele können ohne Zuschauer stattfinden.
Prostitution offen Bordelle und Erotikbetriebe dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Pubs geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Reisebüros offen Reisebüros dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Restaurants geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Rodelbahnen geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Salt-Shops offen Telekom-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Sanitär offen Handwerker-Betriebe dürfen weiter arbeiten.
SBB Züge offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Schlüssel-Dienste offen Schlüsseldienste dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Schreiner offen Handwerker-Betriebe dürfen weiter arbeiten.
Schuhläden geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Schuhmacher offen Schuhmacher, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Schulen obligatorische offen Obligatorische Schulen (Primar- und Sekundarstufe I) bleiben geöffnet.

Schwimmbäder geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Seilbahnen offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Seminare geschlossen Bis mind. 28. Februar verboten.
Skigebiete offen Skigebiete bleiben geöffnet. Die Verantwortung bleibt bei den Kantonen.
Skischulen offen Skischulen bleiben unter strikter Einhaltung von Schutzkonzepten geöffnet.
Skiverkauf geschlossen Skiverkauf bleibt geschlossen.
Skivermietung offen Skivermietung bleibt erlaubt.
Solarien offen Solarien dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Soziale Einrichtungen offen Soziale Einrichtungen bleiben offen.
Spaziergang im Wald offen Spaziergänge sind bis zu einer maximalen Personenanzahl von 5 Personen erlaubt.
Spielwaren-Läden geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Spitäler offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Sport eingeschränkt Sämtliche Sportbetriebe bleiben bis zum 28. Februar geschlossen. Im Freien dürfen maximal bis zu fünf Personen zusammen Sport treiben. Profspiele bleiben ohne Publikum erlaubt. Erlaubt sind auch Trainings von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre.
Sportanlagen für Trainings geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Suchtprobleme (Anlaufstellen) offen Soziale Einrichtungen bleiben geöffnet.
Sunrise-Shops offen Telekom-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Supermärkte offen Siehe Detailhandel.
Synagogen offen Gottesdienste und Feiern aller Religionen bleiben erlaubt.
Swisscom-Shops offen Telekom-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Tagungen geschlossen Bis mind. 28. Februar verboten.
Take-Aways offen Take-Away bleibt erlaubt.
Tankstellen offen Tankstellen dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben.
Tankstellen-Shops offen Tankstellen-Shops dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr und auch am Sonntag geöffnet bleiben.
Tanzlokale geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Tattoo-Studios offen Tattoo-Studios dürfen geöffnet bleiben, müssen aber zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr und an Sonntagen geschlossen bleiben.
Taxis offen Taxifahrten bleiben geöffnet.
Tennis-Hallen geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Theater geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.

Tierarzt-Praxis offen Gesundheits-Einrichtungen für Mensch und Tier bleiben geöffnet.
Tierparks geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Tiernahrungs-Geschäfte offen Tiernahrungs-Geschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Töffliwerkstatt offen Töffliwerkstätten dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Tram offen ÖV-Betriebe bleiben geöffnet.
Treffen bis 5 Personen eingeschränkt Sämtliche Menschen-Ansammlungen, ob private oder öffentliche Veranstaltungen, werden neu auf maximal 5 Personen beschränkt - Kinder inklusive. Es gilt weiter die Empfehlung, private Treffe auf maximal zwei Haushalte zu beschränken.
Uhren-Geschäfte geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Velo-Geschäfte offen Velogeschäfte, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Velo-Werkstatt offen Velowerkstätten, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Vereins-Aktivitäten geschlossen Öffentliche und private Veranstaltungen mit Publikum bleiben weiterhin geschlossen / verboten.
Vernissagen geschlossen Bis mind. 28. Februar verboten.
Visilab offen Brillengeschäfte dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Vitaparcours offen Bleiben geöffnet.
Volg offen Siehe Detailhandel.
Wäschereien offen Wäschereien dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Waschsalons offen Waschsalons zählen zum täglichen Bedarf und dürfen geöffnet bleiben.
Wellness-Zentren geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Werkstätten für Transportmittel offen Werkstätten, die Reparaturen anbieten, dürfen wieder länger als bis 19:00 Uhr geöffnet bleiben.
Zahnarzt-Praxen offen Spitäler, Kliniken und Arztpraxen sowie Praxen und Einrichtungen von Gesundheits-Fachpersonen bleiben geöffnet.
Zoologische Gärten geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.
Zoos geschlossen Bis mind. 28. Februar geschlossen.

 

Stand: 14.01.2021 - Liste wird fortlaufend aktualisiert, sobald neue Infos erhältlich sind [alle Angaben ohne Gewähr]

Schweiz Land Lupe Karte Geschlossen Offen

Vielleicht interessiert Dich auch:



Autor: INFO Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.
 

(Last updated: 18.01.2021, 12:42)