«Wenn sich Leute aus dieser Partei aufregen, haben wir etwas richtig gemacht.»

Nicht weniger empört gab sich der Henkel-Konzern, der die Duschgel-Marke Fa auf den Markt bringt. «Die Verbindung des Begriffs ,Anti mit einem unserer Markennamen ist grundsätzlich nicht in unserem Sinne» so Henkel und drohte mit «rechtlichen Schritten».

Und Ruckzuck war das Antifa-Duschgel fast überall ausverkauft.