INFO SCHWEIZ
Swiss Info. Lokal. Regional. National.

Unfallversicherung kündigen Muster Vorlage - Kündigung

Die Entscheidung, Ihre Unfallversicherung zu kündigen, sollte niemals voreilig und unüberlegt getroffen werden, denn Sie haben die Versicherungspolice seinerzeit mit dem Ziel abgeschlossen, sich oder ein Familienmitglied gegen die Folgen eines Unfalls abzusichern.

Es gibt aber durchaus gute Gründe, die für eine Kündigung sprechen können, wie beispielsweise eine Beitragserhöhung seitens des Versicherungsunternehmens ohne gleichzeitige Anhebung des Versicherungsschutzes.

Sollten Sie sich für die Kündigung Ihrer Unfallsversicherung entscheiden, so gilt es in jedem Fall einige Formalien zu beachten, damit die Kündigung rechtswirksam wird.

Hier gibt es für alles Erdenkliche kostenlose Kündigungsschreiben Muster Vorlagen.

Inhalt:



Kündigungsschreiben Unfallversicherung


Um die vertragliche Vereinbarung, die Sie mit der Versicherungsgesellschaft geschlossen haben, aufzuheben, bedarf es eines sachlich korrekten Kündigungsschreibens.

Die Kündigung muss in jedem Fall schriftlich erfolgen und sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Police-Nummer
  • Datum der Vertragsauflösung
  • Kündigungsgrund (oft optional)
  • eigenhändige Unterschrift.

Damit Sie auf der sicheren Seite sind, ist es empfehlenswert, das Kündigungsschreiben per Einschreiben mit Bitte um Kündigungsbestätigung zu versenden.

Ein Musterbeispiel als Vorlage für die Kündigung Ihrer Unfallversicherung stellen wir Ihnen am Ende der Seite zur Verfügung.

Kündigungsfrist Unfallversicherung

Unfallversicherungspolicen werden häufig mit einer Laufzeit von einem oder fünf Jahren geschlossen. Die Kündigung erfolgt in der Regel mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Ende des vereinbarten Versicherungszeitraumes. Dies bedeutet, dass beispielsweise bei einem Vertrag mit fünfjähriger Laufzeit eine ordentliche Kündigung erst zum Ende des fünften Jahres möglich ist. Im Anschluss daran ist das Kündigen der Versicherung dann jährlich möglich.

Erfolgt keine Kündigung seitens des Versicherungsnehmers, so verlängert sich die Police in der Regel jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr.

Um einen lückenlosen Versicherungsschutz zu gewährleisten, sollten Sie bei einem Wechsel der Versicherungsgesellschaft beachten, dass sich die neue Police unmittelbar an den alten Vertrag anschliesst.

Ausserordentliche Kündigung

Neben der oben genannten Kündigung wegen Vertragsablaufes, besteht auch das Anrecht auf eine ausserordentliche Kündigung seitens des Versicherungsnehmers im Falle eines Schadens (Schadensfall).

Die Kündigung muss hierbei in aller Regel 14 Tage nach Auszahlung des Schadensersatzes oder einer Ablehnung seitens des Versicherungsunternehmens erfolgen. (alle Angaben ohne Gewähr)

Bitte beachten Sie: Erfolgt die Kündigung im Schadenfall während des ersten Jahres nach Vertragsabschluss, steht dem Versicherer die Versicherungsprämie für die gesamte laufende Vertragsperiode zu.

Höhere Prämien Versicherung

Im Falle einer Prämienanpassung durch das Versicherungsunternehmen hat der Versicherte die Möglichkeit, den Versicherungsvertrag zu kündigen und das Versicherungsunternehmen zu wechseln. Das Kündigungsschreiben muss in diesem Fall der Versicherungsgesellschaft bis zur Kündigungsfrist vorliegen. Es gelten die vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen.

Empfangsdatum wichtig

Egal, aus welchem er oben genannten Gründe die Kündigung erfolgt, ist zu beachten, dass nicht das Versanddatum, sondern das Empfangsdatum für die Wirksamkeit des Kündigungsschreiben massgeblich ist. Sie sollten Ihre Kündigung daher stets rechtzeitig verschicken.

Die genauen Details bezüglich Fristen und Vertragsablauf zum Kündigen und Auflösen der Vereinbarung können Sie zudem den allgemeinen Versicherungsbedingungen zu Ihrem Vertrag entnehmen.

 

Unfallversicherung Kündigung Muster Vorlage


Musterbeispiel eines Kündigungsschreibens
So kündigen Sie Ihre Unfallversicherungen:


Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort

Versicherungsunternehmen
Abteilung
(Name des Sachbearbeiters falls bekannt)
Anschrift
PLZ Ort

Ort, den Datum

Kündigung meiner Unfallversicherung

Versicherungspolicennummer
Versichertennummer/ Versicherungsnehmer

Sehr geehrte Damen und Herren, (oder Name des Sachbearbeiters falls bekannt)

hiermit kündige ich oben aufgeführte Versicherungspolice fristgerecht zum Ende des Versicherungszeitraumes am xx.xx.xx. (Die Kündigung erfolgt aufgrund xxx.)

Zugleich widerrufe ich die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zum Zeitpunkt des Vertragsendes. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung an die Ihnen bekannte Adresse zu.


Mit freundlichen Grüssen,

eigenhändige Unterschrift


Kostenlose Muster Vorlage zur Kündigung der Unfallversicherung. Informationen und Anleitung zum Kündigen der Versicherungen.
(alle Angaben ohne Gewähr)

Info Schweiz - ConvivaPlus.ch  Autor: Info Schweiz - Redaktion auf ConvivaPlus.ch
  Info Schweiz, Medien, Gesellschaft, Geschichte, Wirtschaft, Web.

  Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
  Für lokales, regionales, nationales und internationales Wissen.

  Hier gehts direkt zu ConvivaPlus.ch auf Google+