INFO SCHWEIZ
Swiss Info. Lokal. Regional. National.

Waffenlauf 2013 Schweiz geht die Luft aus

Schlechte Aussichten für den Schweizer Waffenlauf. Der traditionelle Sport befindet sich in einer derart tiefen Krise, dass von ursprünglich 20 Waffenläufen 12 abgesagt werden mussten.

Im 2013 finden nurmehr 8 Waffenläufe statt. Vier davon werden im Kanton Aargau durchgeführt.

Vor einigen Jahren nahmen noch rund Tausend Teilnehmer an den Eidgenössischen Waffenläufen teil. Unterdessen ist die Zahl der teilnehmenden Waffenläufer auf 119 geschrumpft.

Aufgeteilt sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  auf fünf Waffenlauf-Kategorien.


Kanton Aargau - das Zentrum des Schweizer Waffenlaufs


4 der insgesamt 8 Waffenläufe finden dieses Jahr in Kanton Aargau statt. Hierbei werden hauptsächlich geofrafische Aspekte berücksichtigt. Denn nicht nur im Kanton Aargau wohnen viele Waffenläufer, auch im Kanton Zürich und Kanton Bern gibt es viele Waffenlauf-Sportler.

Der Kanton Aargau ist geografisch gesehen als prädestiniert für die Austragung der Waffenläufe, denn er liegt genau zwischen Bern und Zürich.


Das grosse Sportangebot schadet dem Waffenlauf


Weshalb die Teilnehmerzahl der Waffenlauf Sportart zunehmends abnimmt, ist unklar. Einer der Hauptgründe wird aber im vielfältigen Sportangebot von Heute vermutet. Der Sportler von heute hat bei den Sportarten die Qual der Wahl.

Der traditionelle Waffenlauf-Sport wirkt nicht mehr so attraktiv und anziehend auf junge Menschen wie einst noch vor wenigen Jahren. Die Waffenlauf Vereine haben deutlich mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen.