Weihnachtsmarkt ZÜRICH HB 2017


Grösster Indoor-Weihnachtsmarkt in Europa im 2017: Der 24. Christkindlimarkt im Hauptbahnhof zählt zu den grössten und schönsten Märkten Europas!

Inhalte:

 


TOP Weihnachtsmarkt in Zürich HB 2017: Marktstände, Datum, Öffnungszeiten + Programm.

→ Hier gibt es eine grosse Übersicht: Die schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz.

Weihnachtsmarkt im Zürich HB für Gross und Klein

 

Informationen zum Zürcher Weihnachtsmarkt


Dauer: Vom 23. November bis zum 24. Dezember 2017. Nachfolgend finden Sie die Öffnungszeiten.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt:

  • Marktbeginn:
    23. November 2017 um 10:30 Uhr.

  • Montag: 10:30 Uhr bis 21:00 Uhr.
    Dienstag: 10:30 Uhr bis 21:00 Uhr.
    Mittwoch: 10:30 Uhr bis 21:00 Uhr.
    Donnerstag: 10:30 Uhr bis 22:00 Uhr.
    Freitag: 10:30 Uhr bis 22:00 Uhr.
    Samstag: 10:30 Uhr bis 22:00 Uhr.
    Sonntag: 10:30 Uhr bis 21:00 Uhr.

  • Freitag/Samstag Gastronomie:
    bis 23:00 Uhr.

  • Marktschluss:
    am 24. Dezember um 16:00 Uhr.

Weitere Informationen über den 24. Zürcher Christkindlimarkt gibt es unter christkindlimarkt.ch

Weihnachtsmarkt aus Lebkuchen

 

Hintergrund-Infos - Die Geschichte zum Christkindmarkt


Der Christkindlimarkt hat eine lange Tradition und findet heuer bereits zum 24. Mal statt. Der erste war im Jahr 1994. Die grosse Bahnhofshalle des Zürcher Hauptbahnhofs ist besonders geeignet, nahezu ideal. Entworfen und gestaltet hat die Bahnhofshalle der Architekt Jakob Firedrich Wanner im Jahr 1871. Eine ideale Plattform für einen überdachten Weihnachtsmarkt mitten im Herzen von Zürich.

Grösster Weihnachtsmarkt Europas: Mit rund 145 festlich geschmückten Markthäusern zählt der Weihnachtsmarkt in Zürich zu den grössten Indoor-Weihnachtsmärkten in Europa - und zieht dabei Jahr für Jahr zig Tausende Besucher in seinen Bann. Das kulinarische Angebot und die Vielfalt an Geschenken sowie leckeren Köstlichkeiten überzeugt. Der Christkindmarkt ist in der Vorweihnachtszeit aus Zürich nicht mehr weg zu denken. Ein wahres Fest der Freude.

 

ShopVille - Zahlen und Fakten:

Am HB RailCity Zürich verkehren über 3000 Züge und Verbindungen am Tag, zwischen 5:00 Uhr morgens und 1:00 Uhr nachts. Am Freitag und am Samstag sogar durchgehend. Die Besucherfrequenz beträgt über 350'000 Besucher und Reisende täglich - in Zukunft gar über 500'000 Reisende. ShopVille zählt mehr als 135 Geschäfte, die 365 Tage im Jahr offen sind.

 

Programm auf einen Blick - die Highlights:

Anzahl Marktstände:
Über 145 Markthäuser. Die Besucherfrequenz liegt im Durchschnitt bei 15'000 Besucher pro Tag, die den Weihnachtsmarkt täglich besuchen.

Die organisatorischen Höhepunkte:

  • Weihnachtsbaum: Der 15 Meter hohe Weihnachtsbaum in der Bahnhofshalle sticht bereits von weitem ins Auge. Geschmückt mit rund 7’000 kristallenen funkelnden Ornamenten ragt er wie ein Wahrzeichen über das Marktgeschehen. Ein glitzernder Riese am Weihnachtsmarkt und ein beliebtes Foto-Sujet.

  • Christmas Light Show: Ein beeindruckender Höhepunkt bildet jeden Abend die sogenannte «Christmas Light Show». Dieses Lichspektakel vom Feinsten inszeniert allabendlich stimmungsvoll die historische Fassade der Haupthalle.

  • Kinderkarussell + Märli-Huus: Das beliebte Kinderkarussell und das Märli-Huus mit dem berühmten Kasperli-Theater und zahlreichen Märchen-Vorlesungen lassen jedes Kinderherz höher schlagen.

  • Samichlaus: Ein Höhepunkt für Kinder: Der Samichlaus und der Schmutzli sind am 6. Dezember am Christkindlimarkt im HB zu Gast.


  • Emmental: Das Emmental zeigt, was die Region zu bieten hat: Käse natürlich, aber auch feine Tees und die besonders beliebten Wurstspezialitäten. Zudem können Interessierte Emmentaler Künstlern und Handwerkern unter anderem beim Keramiktöpfern, Spycherhandwerk, Scherenschnitt oder über die Schulter schauen.

  • Der Besuch der Harley Chläuse.

 

Spezielle Angebote für Gross und Klein


Für Kinder finden Lesestunden statt und auch das legendäre Kasperli-Theater darf natürlich nicht fehlen. Im Märli-Huus folgen grosse und kleine Märli-Liebhaber gespannt den Kasperli-Geschichten. Jeden Montag gibt es ausserdem den Lesetag für Kinder.

Die diversen Geschichten rund um Weihnachten sorgen bei den Kindern für grosse Ohren und den Höhepunkt. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei. Weitere Geschichten gibt es auch im Märlitram für Kinder.

 

Käse und Kunst aus dem Emmental

Wie jedes Jahr präsentiert sich das Emmental von seiner besten Seite. Das Emmentaler Stöckli ist ein gern gesehener Gast. Der Besucher erhält einen einmaligen Einblick rund um den Emmentaler Käse und deren Kunst. Beispielsweise wie denn eigentlich die berühmten Löcher in den Emmentaler Käse gelangen. Oder aber wie ein simples Stück Holz zu einem sehenswerten Kunstwerk weiterverarbeitet wird. Hinzu kommen die kulinarischen Spezialitäten aus dem Emmental, die allein schon einen Besuch wert sind.

Das Emmentaler Stöckli bzw. der Marktstand ist von weitem in der Zürcher Bahnhofshalle am Weihnachtsmarkt sichtbar. Besucher können hier nach Belieben die Emmentaler Käsesorten kosten oder ungeniert den Künstlern bei der Gestaltung von Kunstwerken zusehen.

 

Kulinarische Spezialitäten zu Weihnachten

Der alljährliche Weihnachtsbummel am Zürcher Weihnachtsmarkt bietet seinen Besuchern nicht nur leckeres Essen, sondern auch köstlichen Glühwein und schmackhaften Punsch an. Passend zur kalten Jahreszeit. Köstlich breitet sich der süsse Guetzli-Duft von verschiedenen Weihnachts-Guetzlisorten und leckeren Christstollen oder feinem Magenbrot, Marroni oder Tirggel in der Bahnhofshalle aus. Wie man sieht, gibt es am Zürcher Weihnachtsmarkt unzählige Gründe, unbedingt einmal vorbeizuschauen.

Weitere Weihnachtsmärkte in Zürich:


Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 15.12.2017, 04:00)