Massiv mehr Corona-Tote in Wuhan als zuerst angegeben: Die Behörden haben die Anzahl Todesfälle nach oben korrigiert

Coronavirus Wuhan China Covid-19 Pandemie

Wuhan korrigiert die Zahl der Coronavirus-Todesfälle massiv nach oben. Es sind weitaus mehr Corona-Tote als bisher angegeben.

Die zentralchinesische Stadt Wuhan, die als Epizentrum der globalen Coronavirus-Pandemie und Ursprung des Ausbruchs gilt, hat die Zahl der Corona-Toten überraschend um 50 Prozent nach oben korrigiert. Wie die chinesischen Behörden am Freitag berichteten, sind anders als bisher angegeben noch weitere 1290 Menschen an der Covid-19-Lungenkrankheit gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Covid-19-Todesopfer in Wuhan von bisher 2579 auf insgesamt 3896 Tote (+51%), die der Lungenkrankheit Covid-19 zum Opfer fielen. Es wird aber weltweit vermutet, dass die Zahl der Todesfälle noch deutlich höher liegen könnte, als die chinesischen Behörden zugeben.

Bislang noch nicht korrigiert wurde hingegen die offizielle landesweite Gesamtzahl der Todesfälle in China. Diese beträgt zur Zeit nach Angaben der Behörden noch immer 3342 Tote - ohne die Korrektur aus Wuhan. Neu dürfte die offiziell bestätigte Zahl der Todesopfer in China rund 4600 Tote betragen.

Für die Korrektur der Wuhan-Statistik gaben die chinesischen Behörden diverse Gründe an. So seien Patienten anfangs zuhause gestorben, weshalb sie aus der Statistik fielen. Ausserdem seien die Spitäler überfordert und die Ärzte und das Pflegepersonal mit dem Ansturm der Sars-CoV-2-Infizierten beschäftigt gewesen, «was zu verspäteten, fehlenden und falschen Berichten führte», erklärte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Auch seien einige der medizinischen Einrichtungen nicht an das Informationsnetzwerk angeschlossen gewesen, weshalb deren Todesfälle nicht in die Statistik mit einflossen. Andere hätten es wiederum schlicht versäumt, zeitnah Rapport zu erstatten. Einige Berichte über Todesfälle seien wiederum unvollständig gewesen. Mittlerweile hätten die zuständigen Behörden die Daten und Berichte aber detailgetreu überarbeitet, um ein vollständiges Gesamtbild zu erhalten.

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 17.04.2020, 18:00)