Oberste Lehrerin rechnet mit Schulöffnung viel später

Der Coronavirus-Lockdown betrifft auch die Schulen im Land. Es gilt bis auf weiteres Schulverbot und Fernunterricht. Die oberste Lehrerin der Schweiz wagt aber eine Prognose zur Schulöffnung.

Der Bundesrat kündigte eine Verlängerung der Lockdown-Massnahmen bis zum 26. April an. Das dürfte auch für die Schulen gelten, sie müssen mindestens bis dahin geschlossen bleiben. Danach soll es zumindest schrittweise eine Lockerung einiger Lockdown-Massnahmen im Land geben. Allerdings mit aller Wahrscheinlichkeit noch nicht für die Schulen. Auch die oberste Lehrerin der Schweiz, Dagmar Rösler, ihres Zeichens Präsidentin des Dachverbandes Lehrerinnen und Lehrer Schweiz, rechnet mit einer Ausweitung der Schulverbots über den 26. April hinaus. Denn grosse Versammlungen werden laut Bundesrat trotz Lockerung nicht sofort wieder zugelassen. Lockerung soll es nur dort geben, wo die Abstands- und Hygiene-Regeln eingehalten werden können.


«Ich gehe davon aus, dass die Schulen wegen des Coronavirus zwischen Mitte und Ende Mai wieder geöffnet werden.»
Dagmar Rösler, Präsidentin des Dachverbandes Lehrerinnen und Lehrer Schweiz
Quelle: Nau


Schule Bildung Stifte Bleistifte Unterricht

Die oberste Lehrerin betont allerdings, dass ihre Annahme lediglich auf ihren persönlichen Gedankschlüssen basiere und nicht etwa auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen. Entscheidend sei die medizinisch Perspektive. Wenn die ‹Fieberkurve› sinke, könne man auch über Exit-Strategien nachdenken, so Röser.

Die Lehrerinnen und Lehrer würden derzeit den Fernunterricht für den Zeitraum nach den Osterferien vorbereiten. «Je nach dem wie der Bundesrat am 16. April entscheidet, müssen entsprechende weitere Vorbereitungen vorgenommen werden», so die Präsidentin des Lehrer-Dachverbands.

Weiterführende Informationen:
Oberste Lehrerin rechent mit Schulöffnung im Mai (Nau)

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 09.04.2020, 16:46)