Prognose Einwohnerzahl 2020-2045


Die Schweiz zählt heute 8 Millionen 526'932 Einwohner (alle Einwohnerzahlen von 1800-2019). Doch wie sieht die Zukunft der Schweizer Bevölkerung, das Bevölkerungswachstum, aus? Das Bundesamt für Statistik (BfS) erstellt im Auftrag des Bundesrates und in Zusammenarbeit mit anderen Bundesstellen seit 1984 periodisch Szenarien für die Bevölkerungsentwicklung der Schweiz. Nachfolgend die Zukunftsszenarien für die Jahre 2020 bis 2045.

Menschen Gesellschaft Gemeisnchaft Personen

Dabei berechnet das BfS jeweils drei Grundszenarien:

  • das Referenzszenario
  • das Hohe Szenario
  • das Tiefe Szenario

Das Referenzszenario schreibt die Entwicklung der letzten Jahre fort. Das «hohe» Szenario basiert auf einer Kombination von Hypothesen (wie z.B. die zukünftige Entwicklung der Fruchtbarkeit, der Sterblichkeit, des Wanderungssaldos sowie der Einbürgerungen), «die das Bevölkerungswachstum begünstigen». Das «tiefe» Szenario wiederum beruht auf einer Kombination von Hypothesen, «die dem Bevölkerungswachstum weniger förderlich sind».

Jahr Referenzszenario Hohes Szenario Tiefes Szenario
2020 8'757'600 8'895'600 8'626'000
2025 9'159'900 9'446'000 8'889'600
2030 9'541'500 9'988'100 9'117'700
2035 9'857'000 10'459'600 9'280'300
2040 10'044'300 10'776'000 9'340'300
2045 10'176'100 11'032'500 9'352'100

Hier geht es zur interaktiven Alterspyramide der Bevölkerungsentwicklung-Prognose. Und hier gibt es die vollständige 84-seitige Publikation der Szenarien zur Bevölkerungsentwicklung der Schweiz von 2015 - 2045, gefüttert mit umfassenden, tiefergehenden Informationen.

Ausländer-Herkunft
Die 122 grössten Ausländergruppen der Schweiz ...

Ausländer in der Schweiz
 


Die wichtigsten Erkenntnisse der drei Szenarien zur Bevölkerungsentwicklung sind:

  • Die Schweizer Bevölkerung wird in den kommenden Jahrzehnten unabhängig von der Zuwanderung deutlich altern.
  • Die Anzahl Todesfälle übersteigt die Anzahl Geburten in absehbarer Zukunft.
  • Die Bevölkerungsstruktur der Schweiz erfährt in Bezug auf ihre Bildung eine tiefgreifende Veränderung.

Quelle: Bundesamt für Statistik (BfS)

Vielleicht interessiert Dich auch:


Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

 

(Last updated: 04.02.2019, 22:09)