Flüchtlinge, Asylbewerber und vorläufig Aufgenommene

Flüchtlinge, Asylbewerber und vorläufig Aufgenommene



THEMEN-ÜBERSICHT:


B wie ...

Bargeld & Vermögen:


 

E wie ...

Eritrea:

  • 459’400 Eritreer-Flüchtlinge nach Länder
    Wohin fliehen die meisten Eritreer? ...

  • Die Flucht aus Eritrea
    Tausende eritreische Staatsbürger verlassen jeden Monat die Diktatur Eritrea illegal: Sie flüchten. Aber warum ist es eigentlich illegal, Eritrea zu verlassen bzw. über die Grenze zu flüchten? ...

  • Tatsächliche Lage in Eritrea
    Reformierte kritisieren Bundesrätin Simonetta Sommaruga: «Vernünftigerweise reist man nicht in ein Land aus, [...] wenn es sich bei diesem Land um einen diktatorisch regierten Unrechtsstaat mit willkürlichen Verhaftungen und geheimen Gefängnissen handelt, zu denen nicht einmal das IKRK Zutritt hat» ...

  • Wieso machen Eritreer Ferien in der Heimat?
    «Eritreer sind keine echten Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsflüchtlinge», denn sie reisen für «Ferien in der Heimat». So der Tenor in den sozialen Medien. In der Tat scheint es ungerechtfertigt, mit einem Flüchtlingsstatus in der Schweiz zuhause Ferien zu machen ...

 

F wie ...

Ferien in der Heimat:

  • Wie viele Flüchtlinge machen Ferien in ihrer Heimat?
    Heimreisen von Flüchtlingen sorgen in der Schweiz immer wieder für hitzige Diskussionen. Nicht selten werden dabei völlig unsachlich ganze Völkergruppen in einen Topf geworfen (z.B. Eritreer), sie seien eigentlich gar keine „echten Flüchtlinge“ und würden regelmässig nach Hause in die Ferien reisen. Doch wie viel ist da dran, an diesen Gerüchten? ...

 

H wie ...

Handys:

  • SVP will Handys & Computer der Flüchtlinge konfiszieren
    Die SVP forciert die Beschlagnahmung von Handys, Tablets und Computern von Flüchtlingen bei deren Ankunft in der Schweiz. Eine populistische Scheinlösung, entgegnen Kritiker. Die SVP betreibe Problembewirtschaftung anstatt Problemlösung ...

 

S wie ...

Schutzquote & Anerkennung:

  • Asyl: Anerkennungsquote nach Länder & Herkunft
    Übersicht zur Anerkennungsquote und Schutzquote bei Asylgesuchen von Flüchtlingen in der Schweiz aufgeschlüsselt nach Länder & Herkunft ...

  • Asyl: Schutzquote der Flüchtlinge 2008-2018
    «Die hohe Schutzquote bedeutet, dass unser System gut funktioniert. Es werden deutlich weniger unbegründete Asylgesuche gestellt als in den Vorjahren. In der Schweiz suchen also diejenigen Menschen Schutz, die tatsächlich an Leib und Leben bedroht sind.» Wie hoch genau ist die Schutzquote? ...

Sozialhilfe:


Syrien:


 

W wie ...

Wirtschaftsflüchtlinge:

  • «Wirtschaftsflüchtlinge» oder «echte Flüchtlinge»?
    Viele glauben über die Zahl der Flüchtlinge Bescheid zu wissen und schimpfen diese «90% Wirtschaftsflüchtlinge». Selbstverständlich seien Kriegsflüchtlinge ("echte Flüchtlinge") willkommen, aber «sicher nicht diese 80-90% Wirtschaftsmigranten», so der weit verbreitete Tenor. Doch. Wie viele Wirtschaftsflüchtlinge hat denn die Schweiz nun tatsächlich? ...

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 02.05.2018, 13:48)