Der Ersteller des SVP-Burka-Plakats will sich einbürgern lassen

Der Werber des polarisierenden SVP-Burka-Plakats (gegen die erleichterte Einbürgerung), A. Segert aus Deutschland, will sich in der Schweiz einbürgern lassen. Doppelmoral?

Der deutsche Segert hat das umstrittene Burka-Plakat im Auftrag von SVP-Nationalrat Andreas Glarner entworfen und gilt mit seiner Werbefirma Goal als Hauswerber der Schweizerischen Volkspartei (SVP).

So viel dazu, wie sich die SVP also den Inländervorrang vorstellt.

 



Ersteller des SVP-Burka-Plakats will sich in der Schweiz einbürgern lassen

Das Plakat sorgt landesweit für Diskussion, was zweifellos System hat bei der SVP. Es zeigt eine vollverschleierte Frau und dazu den Slogan "Unkontrolliert einbürgern?". Obschon Burkaträgerinnen nachweislich rein gar nichts mit der Vorlage zur "Erleichterten Einbürgerung junger Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation" zu tun haben, über die das Schweizer Stimmvolk am 12. Februar abstimmt. Es geht nämlich ausschliesslich und grundsätzlich um gut integrierte Ausländer. Das Plakat ist also reine Stimmungsmache und Hetze der SVP. Wie gewohnt.

SVP-Auftragnehmer und Plakatersteller Segert ist von Geburt auf Deutscher. Er lebt aber seit rund 30 Jahren in der Schweiz. Laut Recherchen des «Sonntagsblick» und der «Aargauerzeitung» zufolge will sich A. Segert nun offenbar in die Schweiz einbürgern lassen.

→ Siehe auch →
Buur K. rechnet mit
SVP-Burka-Kampagne & Glarner ab

Das schreibt die SVP: « In einer Studie des kantonalen Amts für Wirtschaft (AWA) zum Fachkräftemangel in der Schweiz wird deutlich: Vier von fünf arbeitnehmenden Zuwanderern sind keine dringend benötigten Fachkräfte. Das Amt kommt zum Schluss, dass nur 20 Prozent der hier anwesenden Ausländer in Berufen mit Fachkräftemangel arbeiten. » [Quelle SVP]

Quellen: Aargauerzeitung. Watson.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch  Autor: Schweiz - Redaktion
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 06.02.2017, 08:55 Uhr)