Selbstfahrende Autos mit Moral? Wer soll sterben?

Selbstfahrende Autos werden von Algorithmen gelenkt.
Deshalb stellt sich die moralische Frage: Wer soll sterben?

Frau oder Mann? Jung oder Alt? Dick oder Dünn? Arm oder Reich? Schwanger oder Kriminell? Obdachlos oder Führungskraft? Arzt oder Athlet? Insassen & Mitfahrer oder lieber Fussgänger? Haustier oder Mensch?

Du entscheidest!

Selbstfahrende Autos mit Moral: Wer soll sterben?

 



Eine moralische Maschine?

Maschinen werden moralische Entscheidungen treffen müssen. Wie aber würden Menschen anstelle der Maschinen Entscheidungen treffen? Die Frage nach der Moral mutet ziemlich makaber an. Aber es sind Fragen, die unweigerlich auf die Hersteller autonomer Fahrzeuge zukommen. Ein moralisches Dilemma.

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) konfrontiert nun alle Menschen mit dieser provokanten Frage. Dazu hat das Media Lab vom MIT eigens ein entsprechendes Online-Experiment namens «Moral Machine» gestartet (siehe weiter unten). Konzipiert hat das Experiment der Forscher Iyad Rahwan.

→ Siehe auch →
Führerausweis wird abgeschafft!
Roboter-Autos fahren ohne Billet

SZENARIO 1 (siehe linkes Bild oben):

Falls man Bild 1 wählt, passiert folgendes: Das selbstfahrende Auto mit plötzlichem Bremsversagen wird in diesem Fall geradeaus weiterfahren und über einen Zebrastreifen auf der aktuellen Spur fahren. Das führt zu folgenden Toten:

  • 2 Männer
  • 1 Arzt
  • 1 schwangere Frau
  • 1 männliche Führungskraft

Beachte, dass die betroffenen Fussgänger die Strasse unrechtmässig bei rot überqueren.

SZENARIO 2 (siehe rechtes Bild oben):

Falls man Bild 2 wählt, passiert folgendes: Das selbstfahrende Auto mit plötzlichem Bremsversagen wird in diesem Fall ausweichen und über einen Zebrastreifen auf der gegenüberliegenden Spur fahren. Das führt zu folgenden Toten:

  • 3 Kriminelle
  • 1 Obdachloser
  • 1 Frau

Beachte, dass die betroffenen Fussgänger die Strasse rechtmässig bei grün überqueren.

Wie würdest Du Dich entscheiden?
Insgesamt stehen 13 solcher Szenarien zur Auswahl.

Hier gehts zum Online-Experiment «Moral Machine»:
http://moralmachine.mit.edu.

Oben lässt sich die Sprache des Experiments auf "Deutsch / German" einstellen.


Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch  Autor: Schweiz - Redaktion
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 05.02.2017, 14:33 Uhr)