Schweizer App macht Dich im Internet nachträglich unsichtbar


Eine neue Schweizer Sicherheits-App schützt Privatsphäre, persönliche Daten und löscht - auch nachträglich(!) - alte, hinterlassene Spuren im Internet(!), und auf dem Handy & Tablet.

 



Inhalte:

Smartphone Sicherheits-App für Handys und Tablets

Handy-Nutzer sollen ihre Datenhoheit zurück erhalten

Fünf ETH-Studenten mit Schwerpunkt Informatik und Maschinenbau haben eigens eine App für Smartphones & Tablets entwickelt, die jedem Geräte-Benutzer Sicherheit und Privatsphäre garantieren soll.

Das erklärte Ziel der App-Entwickler ist es, den "Nutzern die Datenhoheit zurückzugeben".

Demnach soll SnowHaze weltweit die erste App sein, die den smarten Geräten einen umfassenden Schutz persönlicher Daten bietet - sowohl im Internet wie auch auf dem Gerät.

 

Sicherheits-App-Funktionen


App-Vorteil: Einfache Anwendung für Anfänger wie auch für Profis geeignet.

Zu den Funktionen des SnowHaze-Browsers zählen unter anderem:

Der SnowHaze-Browser soll trotz seiner umfassenden Schutzfunktionen nicht langsamer als die Standard-Browser der Handys sein.

 

Geplante Tarn-Funktionen: Bereits gesammelte Daten verfälschen

An der SnowHaze-App wird intensiv weiter getüftelt, der Funktionsumfang erweitert. Die ETH-Entwickler planen, einen sogenannten Tarnmodus zu integrieren, der es erlaubt, auch bereits alte, im Internet gesammelte Daten über Ihre Person nachträglich zu verändern.

→ Eine clevere Verwirrungstaktik um all die ungefragten Datensammler im Netz auszutricksen.

Auf diese Weise sollen bisher im Internet gesammelte Spuren über Sie gezielt verwischt werden.

AUCH INTERESSANT:
Forschung, Wissen & Technik:
News und Hintergründe

 

Deine Internet-Profilerstellung rückgängig machen

Das Prinzip ist relativ einfach: Die bereits gesammelten Daten im Internet werden den Entwicklern zufolge "wertlos" gemacht.

Wie soll das gehen? Die SnowHaze-App veröffentlicht eine grosse Menge an weiteren, falschen Daten, um so eine eindeutige Profilerstellung einer einzelnen Person zu verunmöglichen.

Durch die grosse Menge an neuer Daten "verschwindet" die Person ganz einfach im riesigen Datenmeer des grossen weiten Internets. Eine Erkennung, welche davon nun Ihre "richtigen" Daten waren, ist dann nicht mehr möglich.

Ein beliebtes Verfahren, das auch von Internet-Sicherheitsexperten angewandt wird.

 

SnowHaze

Die Sicherheits-App SnowHaze gibt es vorerst nur auf dem iPhone. Die Android-Version soll folgen.

«SnowHaze ist noch nicht perfekt, aber wir arbeiten hart, um unsere Vision der Demokratisierung des Datensammelns zu verwirklichen.»

Wir geben grundsätzlich nie App-Empfehlungen ab. Diese Sicherheits-App ist aber jedem, dem seine Daten lieb sind, tatsächlich zu empfehlen. Wenn die geplante Tarn-Funktion für nachträgliches Spuren-Verwischen integriert wird, ist der Preis mehr als gerechtfertigt.

  • App-Name: SnowHaze
  • direkter iTunes-Store-Link
  • Falls das nicht klappen sollte, einfach "SnowHaze" im Appstore eingeben
  • Entwickler: Illotros GmbH
  • Betriebssysteme. Ab iOS 9.2. Android sollte in Zukunft folgen.
  • Geräte: Apple iPhone, iPad, iPod touch
  • Sprachen: Schweizerdeutsch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch.
  • Preis: 3.00 Franken.

Exklusiver Preis für die Einführungszeit. Danach ist wohl mit einem höheren Preis zu rechnen.

Quelle: SnowHaze.com

Jetzt kommentieren?
Teile uns hier Deine Meinung mit ...

→ → → DEINE STIMME ZÄHLT! ← ← ←

 

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch  Autor: Schweiz - Redaktion
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 14.08.2016, 17:50 Uhr)