Bundesratskandidaten 2015 - Die SVP-Kandidaten

Die SVP-Bundesratskandidaten 2015 für die Bundesratswahlen in der Schweiz vom 09.12.2015 - SVP Kandidaten-Liste für den Bundesrat inkl. Sprengkandidaten.

Auch interessant:
Ergebnisse Bundesratswahlen 2015

AUSGANGSLAGE: Am 9. Dezember 2015 wählt die Bundesversammlung bei den Gesamterneuerungswahlen die sieben Mitglieder des Bundesrates. Sechs von sieben bisherigen Bundesrätinnen und Bundesräten stellen sich zur Wiederwahl. Ihre Wahl gilt als gesichert. Der Sitz der abtretenden BDP-Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf ist vakant. Über die Parteigrenzen hinweg gilt als unbestritten, dass der frei werdende Bundesratssitz mit einem Bundesratskandidaten der Schweizerischen Volkspartei (SVP) besetzt wird. Umstritten ist allerdings das 3er-Kandidaten-Ticket, welches die SVP präsentiert.

SVP-DIKTAT SORGT FÜR UNRUHE: Weil die aggressive, zutiefst anti-demokratische Drohung, einen anderen gewählten SVP-Bundesratskandidaten unmittelbar nach Annahme der Wahl aus der Partei auszuschliessen, einem SVP-Diktat gleichkommt, ist eine Sprengkandidatur durchaus realistisch. Die SVP-Drohung ist ein herber Widerspruch und steht nicht im Einklang mit den Prinzipen einer direkten Demokratie wie sie die Schweiz vorlebt. Daher weibeln diverse Parteien und deren Parteigrössen für geheime SVP-Sprengkandidaten. Der Präsident der Schweizerischen Volkspartei, Toni Brunner, droht indes weiter mit Parteiausschluss und mit einer "Asylinitative", die bereits fixfertig in der Schublade der SVP läge.

DIE BUNDESRATSKANDIDATEN DER SVP:

Zur Wahl stellen sich nach aktuellem Kenntnissstand die folgenden SVP-Politiker:

Als Bundesrat-Sprengkandidaten abseits dem SVP-Diktat kommen bislang folgende Bundesratskandidaten in Frage:

Die Bundesratswahl verspricht angesichts des unklaren Ausgangs spannend zu werden. Die Zusammenstellung der Bundesratskandidaten sorgt zweifellos für Zündstoff im Bundeshaus.

Ähnliche Themen:

Info Schweiz - ConvivaPlus.ch  Autor: Schweiz - Redaktion
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 07.12.2015, 19:31 Uhr)