7 Bundesräte über den Wolken

Die Flieger-Flotte des Bundesrates:

Der Bund verfügt nebst Luxuslimousinen für Bundesräte auch über einen eigenen Lufttransportdienst (LTDB) mit einer Flotte von 4 Bundesratsjets resp. einen Helikopterdienst mit 3 Flugmaschinen. 1 Flugstunde im Helikopter kostet 5'300-10'900 Franken pro Stunde. Die Landesregierung nutzt diesen Service rege, um anstehende Termine wahrzunehmen und die offizielle Schweiz zu vertreten. Doch einer der Bundesräte schert bei der Jet- und Helikopternutzung aus. Ein einzelner Bundesrat allein ist innert 12 Monaten für 500'000 Franken geflogen. Im Vergleich zu den anderen Bundesräten ist er wortwörtlich der neue Überflieger.

Bundesrat-Helikopter Flüge


Bundesrat Lohn
So viel verdienen die 7 Bundesräte
plus Zulagen + Rente + weitere Leistungen

Inhalte:

 


 

4 BUNDESRATSJETS:

Der Lufttransportdienst des Bundes (LTDB) verfügt über vier Flächenflugzeuge.

Die Bundesratsjets-Flotte:

Bundesratsjet

 

3 BUNDESRAT-HELIKOPTER:

Der Lufttransportdienst des Bundes (LTDB) verfügt über drei Helikopter.

Die Helikopterflotte:

Bundesrat Helikopter-Flotte

 

BUNDESRAT-FLÜGE:

Die Flugmaschinen der 7 Bundesräte sind 2016 insgesamt 899 Stunden geflogen. Das sind 233 Stunden mehr als noch 2015. Ein Anstieg um +35%.

Die Regierungsmitglieder selbst haben total 637 Stunden in einem der vier Bundesratsjets oder drei Bundesratshelikopter verbracht.

 

WER FLIEGT AM MEISTEN?

Mit Abstand am häufigsten nutzte erneut Wirtschaftsminister Johann Schneider Ammann (FDP) die Helikopter um von A nach B zu fliegen. Mehr als ein Drittel aller Flugstunden des Gesamtbundesrates gehen auf sein Konto. Er war 226 Stunden in der Luft. 146 Stunden davon im Bundesratsjet und 69 Stunden im Helikopter. Schon seine rund 97 Flugstunden aus dem Jahr 2014 kosteten den Schweizer Steuerzahler damals insgesamt 560'700 Franken.

Bundesrat Flugstunden
1. BR Schneider-Ammann 226 Stunden
2. BR Didier Burkhalter 86 Stunden
3. BR Guy Parmelin 85 Stunden
4. BR Doris Leuthard 68 Stunden
5. BR Alain Berset 46 Stunden
6. BR Ueli Maurer 43 Stunden
7. BR Simmonetta Sommaruga 28 Stunden


 

KOSTENBERECHNUNG:

Die Kosten pro Flugstunde belaufen sich je nach Helikopter-Typ unterschiedlich zwischen 5'300 und 10'900 Franken, die der Lufttransportdienst LTDB den Departementen in Rechnung stellt.

 

HELIKOPTER-SKANDAL:

Die exzessive Nutzung der bundesrätlichen Helikopter schlug in der Schweiz bereits einmal hohe Wellen. Damals war es im Jahr 2002 die Bundesrätin Ruth Metzler (CVP), welche den Helikopterdienst übermässig in Anspruch nahm - unter anderem auch für ihren Weg nach Hause. Leider wurden damals vom Bund noch keine detaillierten Statistiken der bundesrätlichen Flugstunden erfasst. Weshalb sie aus dem Schneider ist wie Ammann.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch Autor: Schweiz - Redaktion

Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 27.06.2017, 00:01)