Einwohnerzahl Zürich 2016 - aktuelle Stadt Bevölkerung

Zürich ist mit 410'404 Einwohnern die grösste Stadt der Schweiz. Doch sie war schon mal wesentlich grösser.

Spitzenwert: Im Juli 1962 zählte die Stadt 445'314 Einwohner. Also rund 35'000 Menschen mehr. Siehe auch: Aktuelle Einwohnerzahl der Schweiz.

Die Stadt Zürich: Sie verfügt über eine hohe Lebensqualität, stellt den grössten Finanzplatz der Schweiz und ist einer wichtigen der Verkehrsknotenpunkte in Mitteleuropa.

Tourismus: Als touristisches Zentrum ist Zürich weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Stadt an der Limmat zieht Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt an. Die Einwohnerzahl Zürichs ist aber trotzdem vergleichsweise gering.

Inhalte:

Einwohnerzahl Zürich

 

Aktuelle Einwohnerzahl der Stadt Zürich


Zürich hat innerhalb der Stadtgrenzen 410'404 Einwohner (Statistik Ende 2015), in der Agglomeration leben 1,3 Millionen Einwohner. Fasst man die gesamte Zürcher Metropolregion ein, die einen weiten Teil des Schweizer Mittellandes umfasst, leben dort 1,66 Millionen Einwohner.

Damit zählt die grösste Stadt der Schweiz weniger Einwohner als z.B. die beiden deutschen Städte Nürnberg oder Bremen.

Weltstadt: Trotz geringer Bevölkerungszahl wird die Stadt Zürich zu den Weltstädten gezählt (Stichwort: Downtown Switzerland). Dass viele wichtige Unternehmen und internationale Konzerne innerhalb Zürichs Grenzen angesiedelt sind, ist ein deutlicher Beweis. Google zum Beispiel hält in Zürich ihre grösste Zentrale ausserhalb der USA.

Das macht die Stadt zur teuersten Stadt der Welt. Ein grosser Teil der Stadtbevölkerung verdient jedoch auch mehr als im Schweizer Durchschnitt.

 

Entwicklung der Einwohner- und Bevölkerungszahl


Bevölkerungswachstum: Die Bevölkerungszahl Zürichs ist seit der letzten Stadterweiterung im Jahr 1934 relativ stabil geblieben. Sie ist auch nicht besonders von der allgemeinen Verstädterung beeinflusst worden. Die Bevölkerungszahl lag im Jahr 1934 bei etwa 320'000 Einwohnern.

Höchststand: 1960 erreichte die Einwohnerzahl ihren Höhepunkt. Zu dieser Zeit lebten fast 440'000 Menschen in Zürich. Nur im Monat Juli des Jahres 1962 waren es mit 445'314 Bewohnern noch mehr.

  • 1934: 320'000 Einwohner

  • 1960: 440'000 Einwohner

  • 1962: 445'314 Einwohner (Höchststand)

  • 2013: 397'698 Einwohner

  • 2014: 404'783 Einwohner

  • 2015: 410'404 Einwohner

Trend: Die Einwohnerzahl von Zürich ist erst seit einigen Jahren wieder steigend.

Von den 410'404 Einwohnern Zürichs besitzen ca. 79% der Bevölkerung einen Schweizer Pass. Alle übrigen Einwohner sind aus 169 anderen Ländern hinzugezogen.

Aktuell stammt die grösste Ausländergruppe aus Deutschland und Italien.

Erwähnt werden sollte auch, dass die reale Einwohnerzahl der Stadt Zürich etwas höher liegt, da viele Personen aus dem Umland (Agglomeration) in die Stadt ziehen, sich jedoch dort aufgrund steuerlicher Vorteile nicht anmelden.

Vielleicht interessiert Dich auch:

Lokal. Regional. National. CH - www.ConvivaPlus.ch  Autor: Zürich - Redaktion
Die Schweiz kompakt - ConvivaPlus.ch
Lokales, regionales und nationales Wissen.

(Last updated: 15.04.2016, 17:20 Uhr)

Sharing is caring!