Bevölkerungswachstum Schweiz - Explosion von 1950 bis 2015

Bevölkerungswachstum-Entwicklung der Schweizer Bevölkerung von 1960 bis 2015 heute.

Explosion von 5,3 Mio. auf 8'237'000 Einwohner
- Die Bevölkerung der Schweiz verzeichnet einen deutlichen Zuwachs Einwohnerzahl im Zeitraum von 1960 bis 2015. Aktuell zählt die Schweiz 8'237'000 Einwohner (Stand: 2015). Der Sommer 2012 geht ausserdem in die Schweizer Geschichte ein. Die Bevölkerungszahl steigt zum ersten Mal über die 8 Millionen Einwohner-Marke. Dies wirkt sich unweigerlich auch auf die Hölhe der Bevölkerungsdichte der Schweiz pro km2 aus. Vor allem in den urbanen Zentren & grösseren Schweizer Städten ist die Einwohnerdichte seither deutlich gestiegen.

Vergleicht man das Bevölkerungswachstum mit derjenigen aus dem Jahr 1960, dann hat sich die Einwohnerzahl in einem Zeitraum von gut 150 Jahren mehr als verdreifacht.

Inhalt:

 

Die 3-fache Bevölkerung-Explosion der Schweiz - 1960 bis heute


Das Bundesamt für Statistik (BFS) geht gestützt auf die Bevölkerungsdaten der vergangenen Jahre davon aus, dass die Einwohnerzahl im Sommermonat August 2012 erstmals die magische 8 Millionen Einwohner Grenze überschritten hat.

Ein historischer Vergleich der Einwohnerzahlen zeigt die Entwicklung des Bevölkerungswachstums auf:

Die Schweizer Bevölkerung wies Mitte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1960 insgesamt 2,5 Millionen Einwohner auf.

Seither nahm die Einwohnerzahl der Schweiz um mehr als +300% zu.

 

Bevölkerungswachstum-Entwicklung 1950 bis 2014


Das Bevölkerungswachstum der Schweiz verlief allerdings nicht konstant.

Einwohner Bevölkerung Schweiz
  • 1950-1970: Den stärksten Anstieg und Zuwachs erfuhr die Schweiz in den 60er Jahr des 20. Jahrhunderts. Im Zeitraum von 1950 bis 1970 ist die Einwohnerzahl im Schnitt um +1,4 Prozent pro Jahr gestiegen.

  • 1970-1980: Von 1970 bis 1980 verzeichnete die Schweiz mit nur +0.15 % ihr geringstes Bevölkerungswachstum.

  • 1976: Im Jahr 1976 sank die Einwohnerzahl sogar um Minus -0,6 %.

    • Damals unterlag die Einreise für Fachkräfte aus dem Ausland strengen Restriktionen, was sich auf die Einwohnerzahl auswirkte.

  • 2000-2007: Von 2000 bis 2007 lag der jährliche Bevölkerungszuwachs im Durchschnitt bei +0,9 %. Seither bis 2012 liegt der jährliche Anstieg der Einwohner in der Schweiz bei 1 Prozent und mehr.

  • 2014: Ab Anfang 2014 weist die Schweiz eine Bevölkerungszahl von über 8'137'689 Einwohnern auf.

  • 2015: Ab Mitte 2015 bevölkern über 8'237'000 Menschen die Schweiz.

Ähnliche Themen: